News

Treffer 1 bis 5 von 11
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-11 Nächste > Letzte >>

20. Februar 2018 23:41 Uhr
Kampfrichter gesucht!

Wer hat Lust eine Kampfrichterausbildung zu machen?[mehr]

Leichtathletik Berichte

20. Februar 2018 22:14 Uhr
Württembergische Mehrkampfmeisterschaften in Ulm

Ulm ist derzeit eine Hochburg der Zehnkämpfer. Der dortige Verein hat...[mehr]

Leichtathletik Berichte

17. Februar 2018 19:46 Uhr
Die Renninger werden immer stärker!

Im Sindelfinger Glaspalast, einmal mehr ein fabelhafter...[mehr]

Leichtathletik Berichte

30. Januar 2018 22:09 Uhr
Baden-Württembergische U18-Meisterschften in Sindelfingen

Einzigste Teilnehmerin als Einzelstarterin von der Spvgg Renningen...[mehr]

Leichtathletik Berichte

30. Januar 2018 22:02 Uhr
Stadtwerke Sindelfingen Hallenmeeting

In vielen Disziplinen war das Sindelfinger Hallenmeeting der...[mehr]

Leichtathletik Berichte
Treffer 1 bis 5 von 11
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-11 Nächste > Letzte >>

Willkommen bei der Abteilung Turnen

Knappe Heimniederlage

 
Auch der zweite Heimwettkampf in der Renninger Rankbachhalle war für dieWTG Heckengäu nicht von Erfolg gekrönt. Der MTV Ludwigsburg II konnte denWettkampf mit genau fünf Punkten Vorsprung für sich entscheiden.

Wir kamen zunächst gut in den Wettkampf. Am Boden überzeugten wir mitsicheren und sauberen Übungen und gewannen damit das erste Gerät. DasPauschenpferd mussten wir anschließend mit 5,5 Punkten Differenz anLudwigsburg abgeben.

Kampfeslustig holten wir uns dann an den Ringen und am Sprung wichtige Punkte zurück und gewannen diese beiden Geräte jeweils mit leichtem Vorsprung und gingen in Führung.

Ganz offensichtlich wendete sich dann am Barren und am Reck unser gutes Blatt. Lovis Spiess rutschte unglücklicherweise nach seiner Moystemme aus dem Handstand kommend ab und prallte auf das Gerät. Auch unsere anderen Turner konnten leider nicht richtig Punkten, wodurch wir hier mit deutlichen 5,75 Punkten zurückgeworfen wurden.

Am Königsgerät versuchten wir das Blatt nochmals für uns zu wenden. Jedoch gab es hier nichts mehr für uns zu holen. Saubere, sichere und schwere Übungen unsererseits wurden von den Kampfrichtern nicht richtig honoriert und so mussten wir den Gästen das Reck mit genau 25 Hundertsteln Vorsprung überlassen. Zu Recht „buhte“ und „pfiff“ unser treues Publikum anschließend die Kampfrichter aus.

In der Tabelle stehen wir jetzt momentan auf Platz 4.Am kommenden Sonntag (15 Uhr) steht schon der nächste Wettkampf an. Wir werden auswärts gegen den SGV Murr antreten. Für unsere Fans übertragen wir den Wettkampf per Live-Stream auf Facebook und auf unserer Homepage.

 
Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei unseren Förderern bedanken: Kreissparkasse Böblingen und Albert Klopfer GmbH!  


16.03.14 21:45 Alter: 4 Jahre