News

Treffer 6 bis 9 von 9
<< Erste < Vorherige 1-5 6-9 Nächste > Letzte >>

15. Januar 2018 21:10 Uhr
Auftakt der Leichtathleten

Zum ersten Reinschnuppern der kurzen Hallensaison in 2018 reiste eine...[mehr]

Leichtathletik Berichte

09. Januar 2018 21:46 Uhr
Beachhandball-Turnier 2018

Anmeldung jetzt online![mehr]

Handball

04. Januar 2018 22:56 Uhr
Eine überaus erfolgreiche Saison 2017 der Renninger Leichtathleten!

ein Rückblick per Statistik[mehr]

Leichtathletik Berichte

11. Dezember 2017 22:39 Uhr
Die Sprinter waren gefragt

Die doch sehr kurze Hallensaison 2018 der Leichtathleten hat noch in...[mehr]

Leichtathletik Berichte
Treffer 6 bis 9 von 9
<< Erste < Vorherige 1-5 6-9 Nächste > Letzte >>

Willkommen bei der Abteilung Turnen

Drei Turner beim Gaufinale für den Landesvorentscheid qualifiziert

Am vergangenen Sonntag fand in der Stubenberghalle in Schafhausen das Gaufinale Einzel im Gerätturnen statt. Dabei ging es um die Gaumeisterschaft und die Qualifikation für den Landesvorentscheid am 8. Mai, für den sich die ersten sechs Turner aus jedem Jahrgang qualifizieren konnten. Es versprach daher ein spannender Wettkampf zu werden. Im Wahldreikampf, bei dem man sich nicht weiterqualifizieren konnte, ging es um die Gaumeisterschaft. Die SpVgg Renningen wurde hierbei von zwei Turnern vertreten: Leon Ziegler in der E-Jugend (8/9 Jahre) und Lars Banholzer in der C-Jugend (12/13 Jahre). Leon Ziegler präsentierte sich gut und landete mit nur 1,7 Punkten Abstand auf Platz vier. Lars Banholzer konnte sogar den zweiten Platz einfahren und verpasste mit 0,4 Punkten die Chance auf die Gaumeisterschaft.Bei den Pflichtwettkämpfen ging es um die Qulifikation für den nächst höheren Wettkampf. Wim Krüger (E-Jugend) konnte sich gut behaupten und verpasste die Medaillenränge nur knapp. Mit 52,6 Punkten wurde er vierter und ist dadurch für die nächste Runde qualifiziert. In seinem Jahrgang war das Feld sehr eng beieinander, nur vier Punkte betrug die Differenz von Rang eins zum letzten Platz. In der Altersklasse D10 trat Mikail Cetintas an. Er erwischte keinen guten Tag und verpasste die Qualifikationsplätze um 2,25 Punkte.  Er musste sich mit Rang neun zufrieden geben (63,4 Punkte). Dafür machten es Klaus Großmann (78,6 Punkte) und Tim Hemminger (77,85 Punkte) in der C12 um so besser und konnten sich die Podiumsplätze 2 und 3 sichern.Wim Krüger, Klaus Großmann und Tim Hemminger sind eine Runde weiter und dürfen sich am 8. Mai mit den besten Teilnehmern aus den anderen Turngauen messen. (Lovis Spiess)


09.05.16 16:18 Alter: 2 Jahre