News

In Leinfelden versammelten sich die 14- und 15jährigen Mehrkämpfer/innen zu ihren Meisterschaften; mit dabei auch die neu gegründete LG Gäu...

Weiterlesen

Bei der internationalen Junioren-Gala in Mannheim wurde die Form von Lisa Sophie Hartmann noch einmal überprüft. Über 400m Hürden hatte sie leider...

Weiterlesen

Auch bei den deutschen Juniorenmeisterschaften in Heilbronn hielt sich die Renninger Sprintstaffel sehr gut. Zwar verlor unser Startläufer Dominic...

Weiterlesen

Bei strahlendem Sonnenschein waren einige unserer jüngsten Athleten am 01. 07. nicht im Freibad sondern beim Wettkampf in Oberhaugstett. Sprint,...

Weiterlesen

Gaukinderturnfest am 01. Juli 2018 in Weissach

Vergangenen Sonntag, 01. Juli 2018, fand in Weissach das diesjährige Gaukinderturnfest statt. Mit...

Weiterlesen

Unser Vereinsmitglied Luca Dieckmann, bis zum letzten Jahr noch im Training bei der Spvgg Renningen und jetzt im Dress von Ulm, absolvierte beim...

Weiterlesen

Eine weite Anfahrt nach Erding, hinter München, zu den süddeutschen Meisterschaften hatten diesmal die Renninger Leichtathleten. Da Lisa Hartmann bei...

Weiterlesen

Eingebettet in das Internationale Sportfest 'Soundtrack' in Tübingen waren die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Jugend. Besonders von dem...

Weiterlesen

Am Samstag, 9. Juni 2018 fand in Weil im Schönbuch der diesjährige Qualifikationswettkampf im Bereich Mehrkampf, für das Landesfinale am 14.Juli in...

Weiterlesen

Tricking


Was ist Tricking?

Tricking ist eine neue Sportart, die in den 1990er Jahren in den USA entstanden ist. Sie ist eine Verbindung aus Turnen, Breakdance, Capoeira und anderen Kampfsportarten, wie Karate und Taekwondo.

Ziel des Trickings
Im Tricking gibt es keine offiziellen Regeln oder Vorschriften. Jeder Tricker kann eine spektakuläre Bewegung ausführen und sie einen „Trick“ nennen. Das Ziel dabei ist es, immer schwierigere Tricks zu erlernen und sie in einer Kombination mit anderen Tricks auszuführen, um einen möglichst beeindruckenden Bewegungsablauf vorführen zu können. Kernelemente sind dabei z. B. Flick-Flack, Salto und Elemente aus den Kampfsportarten (vgl. WIKIPEDIA).

Die Tricking-Gruppe teilt sich die Halle mit dem Erwachsenenturnen. Jeder kann das probieren, was ihm Spaß macht bzw. was er sich zutraut. Später können die Tricks dann verfeinert und perfektioniert werden. Durch diesen Spielraum lässt Tricking dem Sportler sehr viel Freiraum und Platz für Individualität.

 

Trainingszeiten:

ab 15 Jahre:Di. 20:00 - 21:45 Uhr
Halle: Stadionhalle 3
Trainer:Marcel Breuer