News

Treffer 6 bis 8 von 8
<< Erste < Vorherige 1-5 6-8 Nächste > Letzte >>

06. November 2017 17:10 Uhr
Jasmin Pansa im Baden-Württemberg-Kader

Die überaus erfreuliche vergangene Saison der Renninger...[mehr]

Leichtathletik Berichte

06. November 2017 17:00 Uhr
Trainingslehrgang

Hoch motiviert haben die Renninger Leichtathleten das letzte...[mehr]

Leichtathletik Berichte

23. Oktober 2017 21:28 Uhr
Lisa Sophie Hartmann in deutschen Leichtathletikkader berufen

Die Leichtathleten starten in die neue Saison. Renningens...[mehr]

Leichtathletik Berichte
Treffer 6 bis 8 von 8
<< Erste < Vorherige 1-5 6-8 Nächste > Letzte >>

Tricking


Was ist Tricking?

Tricking ist eine neue Sportart, die in den 1990er Jahren in den USA entstanden ist. Sie ist eine Verbindung aus Turnen, Breakdance, Capoeira und anderen Kampfsportarten, wie Karate und Taekwondo.

Ziel des Trickings
Im Tricking gibt es keine offiziellen Regeln oder Vorschriften. Jeder Tricker kann eine spektakuläre Bewegung ausführen und sie einen „Trick“ nennen. Das Ziel dabei ist es, immer schwierigere Tricks zu erlernen und sie in einer Kombination mit anderen Tricks auszuführen, um einen möglichst beeindruckenden Bewegungsablauf vorführen zu können. Kernelemente sind dabei z. B. Flick-Flack, Salto und Elemente aus den Kampfsportarten (vgl. WIKIPEDIA).

Die Tricking-Gruppe teilt sich die Halle mit dem Erwachsenenturnen. Jeder kann das probieren, was ihm Spaß macht bzw. was er sich zutraut. Später können die Tricks dann verfeinert und perfektioniert werden. Durch diesen Spielraum lässt Tricking dem Sportler sehr viel Freiraum und Platz für Individualität.

 

Trainingszeiten:

ab 15 Jahre:Di. 20:00 - 21:45 Uhr
Halle: Stadionhalle 3
Trainer:Marcel Breuer