Offizielles TT-Sportabzeichen

 

18.12.2018: Tischtennis-Sportabzeichen erfolgreich absolviert

Bereits in den Trainingswochen vor Weihnachten hatten wir im Dienstags-Training für das Tischtennis Sportabzeichen geübt. Dabei gilt es, anhand von 6 Tischtennis-Stationen mit genau definierten Anforderungen, die Prüfung zum TT-Sportabzeichen zu absolvieren. Auch bei unserer mini-Meisterschaft kurz vor Weihnachten konnte an den aufgebauten Stationen für das TT-Sportabzeichen geübt werden. Unsere Jugendspieler/innen im Alter von 9 bis 15 Jahren stellten sich dann im letzten Training vor den Weihnachtsferien den Prüfern. Anhand des Laufzettels mit den sechs zu absolvierenden Übungen zur Kontrolle, Geschicklichkeit, Zielgenauigkeit, Effet erzeugen, Balance und Platzierung stellen sie ihr Können mit dem Tischtennisschläger unter Beweis. Dabei war die größte Herausforderung für unsere Teilnehmer die Station 4, nämlich die Effetübung. Im Idealfall soll dabei der Ball 3 Meter nach dem Bodenkontakt zum Spieler zurückrollen, bei 3 Versuchen - gar nicht so einfach ...

Über die Weihnachtsferien wurden dann die Ergebnisse ausgewertet und je nach erreichten "Sternen" (= Ergebnissen) das Tischtennis-Sportabzeichen in Form einer Urkunde beim ersten Training nach der Weihnachtspause an 6 Jugendspieler/innen überreicht. Herzlichen Glückwunsch dazu.

Für Teilnehmer, bei denen die Ergebnisse bei den Übungen noch nicht für das Sportabzeichen ausgereicht haben, gab es eine Teilnahme-Urkunde. Es finden nun regelmäßig Termine zum Üben und Ablegen des Tischtennis-Sportabzeichen statt. Dabei können nicht nur Kinder durch das erfolgreiche Absolvieren der Übungen das Abzeichen erwerben, sondern auch erwachsene Spieler/innen. Wir freuen uns auf viele bekannte und neue Teilnehmer!

--------------------------------------------------------------------------

Das Tischtennis-Sportabzeichen erfreut sich seit seiner Einführung im Herbst 1993 außerordentlicher Beliebtheit. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können die sechs attraktiven Leistungsüberprüfungen, die jeder Altersklasse und Spielstärke gerecht werden, absolvieren. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat das TT-Sportabzeichen als Teilleistung Koordination für das Deutsche Sportabzeichen anerkannt. Seit 2014 ist das TT-Sportabzeichen auch in das Gesamtsystem des Deutschen Sportabzeichens eingebunden. Die Anerkennung des TT-Sportabzeichens für das Deutsche Sportabzeichen erfolgt grundsätzlich auf der Leistungsebene Gold und ausschließlich für das Kalenderjahr, in dem das TT-Sportabzeichen erworben wurde. Der Nachweis erfolgt durch die Absolventin bzw. den Absolventen über die Vorlage einer "2 oder 3-Sterne-Urkunde" für das TT-Sportabzeichen.