Spielplan der Rückrunde 2017

Sa. 28.01. Herren III - TSV Malmsheim II,      18 Uhr

Sa. 04.02. Herren III - TTG Leonberg/Eltingen VII, 18 Uhr

Sa. 11.02. Herren III - SV Gebersheim V,       18 Uhr

Sa. 18.02. TSV Höfingen III - Herren III,         18 Uhr

Sa. 11.03. SKV Rutesheim V - Herren III,       18 Uhr

Sa. 25.03. Herren III - SpVgg Weil der Stadt V, 18 Uhr

Sa. 01.04. SV Gebersheim II - Herren III,      18 Uhr

 

 

Bezirkspokal D 2017:

Ergebnis Viertelfinale:

TSV Höfingen III - Herren III      4:0

Nach der Niederlage am vergangenen Samstag wollten wir gegen die selben Gegner Revanche nehmen. Leider ging dieser Plan, trotz unserer mitgereisten Fan-Unterstützung von Michaela nicht auf. Wie bereits letzte Woche mussten wir uns am Ende klar geschlagen geben. In jedem Satz waren wir die berühmten zwei Punkte schlechter. So eng die Sätze waren, so klar gestaltete sich das Satzverhältnis, sodass wir unseren Freunden aus Höfingen zum Halbfinal-Einzug gratulieren und ihnen für den Pokalsieg die Daumen drücken.

Es spielten: Raichle, M. Zimmermann, Klos

 

Ergebnis Achtelfinale:

Herren III – GSV Maichingen III     4 : 0

Einen ungefährdeten Sieg konnten wir unter Woche gegen unsere TT-Freunde aus Maichingen einfahren. Damit ziehen wir ins Viertelfinale des Bezirkspokals D ein!

Es spielten: Raichle, Klos und M. Zimmermann

1. Pokalrunde:

Freilos

Herren III

v.l.n.r. Werner Strang, Marc Zimmermann, Willi Lorenz, Eberhard Schmid, Martin Bernreuther und Sascha Raichle

 

Liga (2016/17): Kreisklasse C 4er Nord

Aufstellung:

1 Dominik Vu

2 Sascha Raichle

3 Marc Zimmermann

4 Stephan Klos

5 Remzi Baltaci*

6 Kim Vo*

7 Werner Strang*

8 Willi Lorenz*

9 Markus Schönhoff*

10 Eberhard Schmid*

11 Gerhard Schulz*

12 Martin Bernreuther*


* Reservespieler

Mannschaftsführer: Stephan Klos

Kontakt: s.klos(at)gmx.de

Opens internal link in current windowTabelle und Spieltagsergebnisse

Opens internal link in current windowTurnierverlauf Bezirkspokal D


Ergebnis vom Sa. 01.04.:

SV Gebersheim II - Herren III         7:3

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer war nicht viel zu holen. Einzig Dominik Vu konnte mit zwei Einzelerfolgen im vorderen Paarkreuz Paroli bieten. Damit beenden wir die Saison in der Kreisklasse C Nord entweder auf dem vierten oder fünften Tabellenplatz.

Es spielten: Dominik Vu, Marc Zimmermann, Stephan Klos und Eberhard Schmid

Ergebnis vom Sa. 25.03.:

Herren III – Weil der Stadt V  3:7

Schade, leider verloren.

Es spielten: Sascha Raichle, Willi Lorenz, Eberhard Schmid und Martin Bernreuther

Ergebnis vom Sa. 18.03.:

SKV Rutesheim IV - Herren III  7 : 4

Gegen unsere TT-Freunde aus Rutesheim sah es zu Beginn nach der erwarteten ausgeglichenen Partie aus. 1:1 nach den Doppeln und 2:2 nach dem ersten Paarkreuz.  Als es in die zweiten Einzel ging hatte sich Rutesheim einen 4:2-Vorsprung erarbeitet. Im vorderen Paarkreuz konnten wir den Vorsprung egalisieren! Leider erwischte unser hinteres Paarkreuz einen unglücklichen Tag: Kein Einzel konnte gewonnen werden, sodass es vor den abschließenden Doppeln 6:4 für Rutesheim stand. Unser Doppel zwei zeigte dann eine ganz starke Leistung und führte bereits mit 2:0 in Sätzen. Leider war dann die Luft raus und die Partie endete 2:3 aus unserer Sicht. Damit war das vielleicht mögliche Unentschieden dahin. Trotz der Niederlage kann der vierte Platz vorerst gegen Rutesheim verteidigt werden.

Es spielten: Sascha Raichle, Marc Zimmermann, Stephan Klos und Werner Strang

Ergebnis vom Sa. 18.02.:

TSV Höfingen - Herren III                                                            7 : 1

Optimistisch machten wir uns zum Spitzenspiel nach Höfingen auf. Aber bereits nach den Doppeln machte sich Ernüchterung breit. An diesem Abend erwischten wir einen gebrauchten Tag. Alle drei Spiele im fünften Satz gingen verloren, sodass am Ende eine klare Niederlage steht, welche in der Höhe etwas zu deutlich ausfällt. Damit fügt uns Höfingen die erste Niederlage in diesem Jahr zu. Der vierte Tabellenplatz kann aber weiterhin gehalten werden.

Es spielten: Raichle, M. Zimmermann, Klos und Vo

Ergebnis vom Sa. 11.02.:

Herren III – SV Gebersheim V                7 : 2

Gegen das bisher sieglose Schlusslicht aus Gebersheim war es zu Beginn ein ausgeglichenes Spiel. In den Einzeln konnten wir dann zuerst auf 4:1 und schließlich auf 7:2 davon ziehen. In seinem zweiten Spiel konnte erneut unser Markus Schönhoff einen weiteren Einzelsieg feiern! Mit diesem Ergebnis bleiben wir im dritten Spiel der Rückrunde weiter ungeschlagen und festigen unseren vierten Tabellenplatz. Am Wochenende geht es dann im Spitzenspiel zum Tabellenzweiten nach Höfingen. In der Hinrunde ein Unentschieden, was es in der Rückrunde wird, sehen wir am Samstag!

Es spielten: M. Zimmermann, Klos, Schmid und Schönhoff

Ergebnis vom Sa. 04.02.:

Herren III – TTG Leonberg/Eltingen                              7 : 5

Doppel: Strang/W. Lorenz 1:1, M. Zimmermann/Klos 2:0

Einzel: M. Zimmermann 1:1, Klos 1:1, Strang 1:1, W. Lorenz 1:1

Ergebnis vom Sa. 28.01.:

Herren III – TSV Malmsheim                              6 : 6

Nachdem vier Spieler als Ersatz an unsere Zweite angegeben werden mussten und der kurzfristig organisierte Ersatz nicht richtig ins Spiel fand, verlieren wir in diesem Spiel einen Punkt anstatt einen zu gewinnen. Eine äußerst ungünstige Ausgangslage nach den Doppeln machte das Ziel des ersten Sieges in der Rückrunde nicht einfacher. Ein gelungenes Debüt feierte unser Markus Schönhoff mir seinem ersten Einzelerfolg im ersten Spiel! Mit seinem Sieg ermöglichte er, dass wir nochmals in den Doppeln um den Sieg kämpfen durften!

Doppel: M. Zimmermann/Klos 1:1, Schulz/Schönhoff 0:2

Einzel: M. Zimmermann 1:1, Klos 2:0, Schulz 1:1, Schönhoff 1:1

Ergebnis vom Sa. 03.12.:

SpVgg Weil der Stadt V – Herren III                 7 : 4

In unserem letzten Hinrundenspiel wollten wir den dritten Tabellenplatz von Weil der Stadt zurückholen. Leider ging dieser Plan nicht ganz auf. In den ersten Doppeln waren wir nah dran mit einer optimalen 2:0-Führung in die Einzel zu gehen. Leider machte uns das Doppel 1 von Weil der Stadt einen Strich durch diese Rechnung. Im vorderen Paarkreuz zeigte unser Gegner eine starke Leistung und errang dort 4 von 4 mögliche Punkte. Mit zwei Einzelerfolgen aus dem hinteren Paarkreuz ging es dann bei einem zwischenzeitlichen Spielstand von 4:6 aus unserer Sicht in die Doppel. Leider ging das Doppel 2 von uns verloren und zählte zu erst. So konnte der zweite Sieg des Doppel 1 von uns nicht mehr gezählt werden. Schade, ein Unentschieden war drin…

Doppel: Klos/M. Zimmermann 1:0, Raichle/W. Lorenz 0:2

Einzel: Raichle 0:2, Klos 0:2, M. Zimmermann 2:0, W. Lorenz 1:1

Ergebnis vom Sa. 27.11.:

Herren III – SV Gebersheim II                 2 : 7

In einem weiteren Spitzenspiel des Tabellendritten gegen den Tabellenzweiten aus Gebersheim, wollten wir am Ende mindestens mit einem Punkt von der Platte gehen. Stattdessen verlief der Spielverlauf überhaupt nicht nach unserem Geschmack. Nach den Doppeln konnten wir mit einem verdienten 1:1 in die Einzel gehen. Das vordere Paarkreuz von Gebersheim wurde ihrer Favoritenrolle dann aber gerecht und verbuchte zwei Siege. In der zweiten Runde der Einzel lief es dann nicht besser für uns. Mit dieser deutlichen zweiten Saisonniederlage müssen wir unseren Traum vom Aufstieg wohl begraben, sollte wir in der Rückrunde nicht noch einen Turbo zünden. Im letzten Spiel der Hinrunde am Samstag wollen wir dann zumindest wieder unseren dritten Tabellenplatz von den Weil der Städtern wieder zurückerobern.

Es spielten: Raichle, Klos, M. Zimmermann und Schmid

Ergebnis vom Sa. 22.10.:

Herren III – TSV Höfingen III                   6 : 6

Vergangenen Samstag hieß es Tabellenführer gegen Tabellendritten. In einer hoch spannenden Partie setzten wir alles daran unsere Tabellenführer gegen die noch ungeschlagenen Höfinger zu verteidigen. Nach den ersten beiden Einzel hieß es dann erstmal Rückstand auf holen. Höfingen führte mit 3:1. Gesagt getan: Aus dem hinteren Paarkreuz kamen die nötigen Siege zum 3:3! Anschließend zog Höfingen erneut davon, 3:6 aus unserer Sicht. Ein Sieg war damit außer Reichweite. Unser Eberhard startete dann die erneute Aufholjagd! Mit seinem zweiten Einzelsieg und dem darauffolgenden Doppelsieg war er an 3 der 6 Punkte direkt beteiligt! Mit einem 3:1-Sieg konnte dann unser Doppel 1 das verdiente Unentschieden erreichen. Damit rutschen wir (vorläufig) auf den dritten Tabellenplatz hinter Höfingen ab.

Doppel: Klos/Strang 2:0, Lorenz/Schmid 1:1

Einzel: Klos 0:2, Strang 0:2, Lorenz 1:1, Schmid 2:0

Ergebnis vom Sa. 15.10.:

TSV Malmsheim II – Herren III                            2 : 7

Tabellenführer nach drittem klarem Sieg in Serie!

Am Samstag war es mal wieder Derby-Zeit! Gegen unsere Nachbarn aus Malmsheim zeigten wir eine geschlossene Mannschaftsleistung. Nach den Doppeln war die Partie noch ausgeglichen ehe wir mit vier Einzelsiegen in Folge alles klar machten. Mit diesem erneut deutlichen Sieg sind wir neuer Spitzenreiter der Kreisklasse C 4er Nord! Nach der ersten Hälfte der Hinrunde stehen die Chancen gut einen der vorderen Plätze bis zum Hinrunde-Ende zu erkämpfen.

Es spielten: Klos, Strang, Schmid und Schulz

Ergebnis vom Sa. 08.10.:

Herren III – SKV Rutesheim V                7 : 1

Gegen unsere (ersatzgeschwächten) Freunde aus Rutesheim konnten wir am vergangenen Samstag einen klaren Sieg einfahren. Mit einem Traumstart von zwei gewonnen Doppeln setzten wir unseren Siegeszug auch in den Einzeln fort. Mit in dieser Höhe unerwarteten Sieg stehen halten wir damit nach drei Spieltagen Anschluss an das Führungsduo der Kreisklasse C 4er Nord.

Es spielten: Klos, M. Zimmermann, Lorenz und Schulz

Ergebnis vom Sa. 01.10.:

SV Gebersheim V – Herren III    0 : 7

Unser Spiel in Gebersheim war ein kurzes Vergnügen. Nach einer Stunde konnten wir mit dem ersten Saisonsieg in der Tasche zurückkehren. Nur kurzzeitig konnte Gebersheim etwas Spannung ins Spiel bringen ehe wir mit klaren 3:0-Erfolgen den Deckel draufsetzten.

Es spielten: Raichle, Klos, M. Zimmermann und Strang

Ergebnis vom Sa. 24.09.:

TTG Leonberg/Eltingen VII – Herren III           7 : 2

Einen rabenschwarzen Saisonauftakt erlebten wir vergangenen Samstag in Leonberg/Eltingen. Mit dem festen Willen den ersten Sieg einzufahren, trat bereits nach den Doppeln Ernüchterung ein und wir mussten feststellen dass an diesem Abend bei uns nur wenig zusammen läuft. Verbuchen wir’s als schlechten Saisonauftakt und setzen auf Besserung am Samstag beim Spiel gegen Gebersheim.

Es spielten: Klos, M. Zimmermann, Lorenz und Schmid