Spielplan der Rückrunde 2015

Sa. 17.01. VfL Oberjettingen II - Jungen, 15.30 Uhr, Fahrer Herren

Sa. 24.01. Jungen - VfL Herrenberg V,     14.30 Uhr, Betreuer Herren

Mi. 11.02. Jungen - TTF Schönaich II,    18.30 Uhr, Betreuer Herren, verlegt!!! ürsprünglicher Termin 07.02.

Sa. 27.02. SV Böblingen V - Jungen,        14.30 Uhr, Fahrer Herren, verlegt!!! ursprünglicher Termin 31.01.

Sa. 28.02. SV Rohrau - Jungen,                14.30 Uhr, Fahrer Herren

Sa. 07.03. VfL Sindelfingen VI - Jungen,        15 Uhr, Fahrer Herren

Mi. 18.03. Jungen - TSV Kuppingen II,   14.30 Uhr, Betreuer Herren, verlegt!!! ursprünglicher Termin Sa. 21.03.

Sa. 18.04. Jungen - SpVgg Aidlingen II,    14.30 Uhr, Betreuer Herren

Jungen U18

 

Liga (2014/15): Kreisklasse A
                          Kreisklasse B Süd

Aufstellung:

1 Carina Pohlmeyer

2 Daniel Verebelj

3 Saskia Beckel

4 Florian Schäfer

5 Marc Bernreuther

6 Florian Sang

7 Samuele Magistro

 

Mannschaftsführer: Timo Wolfangel

Opens external link in new windowTabelle und Spieltagsergebnisse

 


Ergebnis vom 15.04.:

Jungen – SpVgg Aidlingen II                 0 : 6

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer der Kreisklasse B war es eine Herkules-Aufgabe die entscheidenden Punkte für den Nicht-Abstieg zu erkämpfen. Der Spielverlauf verlief leider sehr einseitig und so blieben unserer Jugend nur die Glückwünsche an den Meister der Kreisklasse B. In der kommenden Saison ist unsere Jugend in der Kreisklasse C unterwegs!

Es spielten: Daniel Verebelj, Carina Pohlmeyer, Florian Schäfer und Samuele Magistro

Ergebnisse vom 15.04.:

Jungen – SpVgg Aidlingen II                 0 : 6

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer der Kreisklasse B war es eine Herkules-Aufgabe die entscheidenden Punkte für den Nicht-Abstieg zu erkämpfen. Der Spielverlauf verlief leider sehr einseitig und so blieben unserer Jugend nur die Glückwünsche an den Meister der Kreisklasse B. In der kommenden Saison ist unsere Jugend in der Kreisklasse C unterwegs!

Es spielten: Daniel Verebelj, Carina Pohlmeyer, Florian Schäfer und Samuele Magistro

Ergebnis vom 07.03:

Sindelfingen VI – Jungen                       6 : 1

Nach dem Sieg im letzten Spiel gegen Rohrau musste dieses Mal gegen den Tabellendritten der Kreisklasse B eine klare Niederlage mit nach Hause genommen werden. Den Ehrenpunkt erkämpfte Samuele in einem packenden Einzel! Ein 0:2-Satzrückstand konnte Samuele zuerst mit eindeutigen Satzerfolgen (11:5 und 11:5) egalisieren, ehe er sich im fünften Satz mit 11:9 durchsetzen konnte!

Es spielten: Daniel Verebelj, Marc Bernreuther, Florian Sang und Samuele Magistro


Ergebnis vom 28.02.:

SV Rohrau – Jungen                   4 : 6

Erster Sieg in der Kreisklasse B!!!

Endlich hat die Negativserie ein Ende gefunden! Unsere Jugend erkämpft sich ihren längst verdienten ersten Saisonsieg. Nach ausgeglichenen Doppeln und zwischenzeitlichem 1:2-Rückstand konnte unsere Mannschaft auf 4:2 davon ziehen, ehe Rohrau noch einmal durch zwei Siege im vorderen Paarkreuz den Ausgleich erzwingen konnte. Mit souveränen Leistungen konnten Marc und Samuele (3:1- und 3:0-Erfolge) dann mit ihren jeweils zweiten Einzelerfolgen den Sieg nach Hause bringen! Herzlichen Glückwunsch!!!

Doppel: Carina Pohlmeyer/Samuele Magistro 0:1, Daniel Verebelj/Marc Bernreuther 1:0

Einzel: Carina Pohlmeyer 1:1, Daniel Verebelj 0:2, Marc Bernreuther 2:0, Samuele Magistro 2:0


Ergebnis vom 27.02.:

SV Böblingen V – Jungen          6 : 0

Es spielten: Carina Pohlmeyer, Marc Bernreuther, Florian Sang und Samuele Magistro


Ergebnis vom 11.02.:

Jungen – TTF Schönaich II                   1 : 6

Im Nachholspiel unserer Jugend musste wieder einmal eine Niederlage hingenommen werden. Carina konnte sich in ihrem Einzel dreimal in der Verlängerung durchsetzen und gewann schließlich verdient mit 3:1! Daniel und unser Debütant Samuele zeigten eine großartige Leistung und mussten sich erst im fünften Satz geschlagen geben.

Es spielten: Carina Pohlmeyer, Daniel Verebelj, Florian Schäfer und Samuele Magistro


Ergebnis vom 24.01.:

Jungen – VfL Herrenberg V                   0 : 6

Ein gewaltig stark aufspielender Gegner gestaltete an diesem Nachmittag den Spielstand sehr einseitig und ließ unserer Jugend keine Chance auf einen Punkt. Somit müssen unsere Jugend weiterhin auf den langersehnten und längst verdienten Erfolg warten!

Es spielten: Carina Pohlmeyer, Daniel Verebelj, Saskia Beckel und Marc Bernreuther


Ergebnis vom 17.01.:

VfL Oberjettingen II – Jungen                           6 : 1

Am ersten Spieltag der Rückrunde in der Kreisklasse B Süd mussten unsere Jungen gegen den Aufstiegskandidaten aus Oberjettingen eine Niederlage hinnehmen. In einem tollen 5-Satz-Match erkämpfte Carina den Ehrenpunkt. In den anderen Spielen fehlte am Ende der Sätze leider immer die berühmt berüchtigten zwei Punkte für den Satzgewinn. Trotz dieser deutlichen Auftaktniederlage zeigten unsere Jungen eine tolle Leistung! In den knappen Sätzen

Es spielten: Carina Pohlmeyer, Daniel Verebelj, Saskia Beckel und Marc Bernreuther

 

 

Ergebnis vom 06.12.:

TT Mötzingen – Jungen                          6 : 0

Im letzten Hinrundenspiel konnte keine Mannschaft gebildet werden. Dadurch siegte Mötzingen kampflos. In der Rückrunde werden unsere Jungen I dann in der Kreisklasse B auf Punktejagd gehen!!! Dort sollten dann auch wieder Erfolgserlebnisse unsere Jungen und Mädels erwarten!

 

Ergebnis vom 29.11.:

Jungen - SV Gebersheim                 0 : 6

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer konnte trotz tollen Ballwechseln keine Punkt errungen werden.

Es spielten: Kolja Zdrahal, Saskia Beckel, Carina Pohlmeyer und Marc Bernreuther

 

Ergebnis vom 22.11.:

Jungen - VfL Sindelfingen V                  0 : 6

Es spielten: Kolja Zdrahal, Saskia Beckel, Carina Pohlmeyer und Florian Sang

 

Ergebnis vom 15.11.:

Jungen – VfL Sindelfingen VI    1 : 6

In einem großartigen Doppel erkämpften sich Daniel Verebelj und Kolja Zdrahal verdient einen Punkt. Nachdem die Beiden den ersten Satz erst in der Verlängerung abgeben mussten, siegten sie in den drei folgenden Sätzen! Im Einzel machte die individuelle Klasse der Sindelfinger Spieler dann den Unterschied aus.

Es spielten: Kolja Zdrahal, Saskia Beckel, Daniel Verebelj und Marc Bernreuther

 

Ergebnis vom 08.11.:

FSV Deufringen II – Jungen                   6 : 1

Im Duell der beiden noch punktlosen Mannschaften konnte Deufringen gegen unsere Jugend einen deutlichen Sieg verbuchen. Unsere Mädels im Team zeigten erneut eine tolle Leistung! Im Doppel mussten sie sich erst im fünften Satz geschlagen geben. Carina drehte in ihrem Einzel dann aber eine 0:2-Rückstand in einen 3:2 Sieg und holte den Ehrenpunkt!

Es spielten: Kolja Zdrahal, Saskia Beckel, Carina Pohlmeyer und Florian Sang

 

Ergebnis vom 25.10.:

Jungen – TTG Leonberg/Eltingen III               0 : 6

Von solch einem Ergebnis träumt keiner! Für unsere Debütanten Daniel, Marc und Florian wurde dies aber zur Realität. Alle Drei standen zum ersten Mal in ihrer noch jungen Karriere bei einem Ligaspiel an der Platte. Gegen souverän spielende Gäste aus Leonberg/Eltingen konnten unsere Jungen 1 aber  leider nicht dagegenhalten. Die „Seuchensaison“ hält somit leider auch bei unserer Jugend weiter an!

Es spielten: Carina Pohlmeyer, Daniel Verebely, Marc Bernreuther und Florian Schäfer

 

Ergebnis vom 18.09.:

Jungen – SV Magstadt                2 : 6

Im vorderen Paarkreuz war Magstadt eine Macht und so gab es dort leider nix zählbares für uns. Unsere Mädels zeigten aber im Doppel als auch Carina im Einzel dass die Magstädter nicht unbezwingbar sind! Die beiden boten eine tolle Leistung und erkämpften sich verdient ihre Punkte!!!

Doppel: Kolja Zdrahal/ Florian Sang 0:1, Saskia Beckel/Carina Pohlmeyer 1:0

Einzel: Kolja Zdrahal 0:2, Saskia Beckel 0:2, Carina Pohlmeyer 1:0, Florian Sang 0:1

 

Ergebnis vom 27.09.:

SV Böblingen IV - Jungen        6 : 0

Das Spiel wurde kurzfristig abgesagt und ging deshalb wegen "nicht Angetreten" kampflos an den Gegner.

 

Ergebnis vom 20.09.:

TSV Malmsheim – Jungen                                 6 : 0

Im Lokalderby musste sich unsere im Umbruch befindende Jugendmannschaft klar geschlagen geben. Eine kämpferische Leistung zeigten unsere Mädels im Team! Bereits gemeinsam im Doppel fehlten jeweils am Satzende die berühmten 2 Punkte. In ihren Einzeln wäre für beide ein Punkt verdient gewesen! Dennoch kann auf diese Leistung aufgebaut werden, auch wenn das Ergebnis am Ende deutlich ist!

Es spielten: Anton Werschke, Kolja Zdrahal, Saskia Beckel, Carina Pohlmeyer