Spielplan der Rückrunde 2015

Sa. 24.01. Herren III - VfL Sindelfingen IV,       18 Uhr

Sa. 07.02. Herren III - TSV Höfingen III, 18 Uhr

Sa. 14.02. SV Magstadt II - Herren III, 18 Uhr

Sa. 28.02. SpVgg Warmbronn III - Herren III, 18 Uhr

Sa. 07.03. Herren III - TTG Leo/Eltingen V,   18 Uhr

Sa. 14.03. Herren III - SKV Rutesheim III,       18 Uhr

So. 22.03. TTV Gärtringen IV - Herren III,      10 Uhr

Sa. 28.03. TT Schönbuch III - Herren III,       18 Uhr

Sa. 18.04. Herren III - TSV Grafenau II,        18 Uhr

Kreisklasse B Pokal 2015:


Egebnis der 1. Pokalrunde:

TTF Schönaich II - Herren III    4:0

Wegen Personalmangel konnten wir leider nicht zum Spiel antreten und gaben die Partie kampflos ab.

Auslosung für die 2. Pokalrunde:

Herren - SpVgg Weil der Stadt II

TSV Steinenbronn III - Herren III

Auslosung für die 2. Pokalrunde:

Herren - SpVgg Weil der Stadt II

TSV Steinenbronn III - Herren III

Herren III

 

Liga (2014/15): Kreisklasse B Nord

Aufstellung:

1 Patrick Zimmermann

2 Sascha Raichle

3 Stephan Klos

4 Marc Zimmermann

5 Jan Trauer

6 Eberhard Schmid

7 Lars Regner

8 Willi Lorenz

9 Werner Strang

10 Martin Bernreuther

11 Klaus Kitt

 

Mannschaftsführer: Marc Zimmermann

Opens external link in new windowTabelle und Spieltagsergebnisse

Opens external link in new windowTurnierverlauf Kreisklasse B Pokal

 


Ergebnis vom 18.04.:

Herren III – TSV Grafenau II                    8 : 8

Im Spiel der bereits festgestandenen Absteiger aus der Kreisklasse B ging es für beide Teams um einen versöhnlichen Saisonabschluss. Die Herren III wollten im letzten Spiel die ersten Saisonpunkte holen, um eine punktlosen Abstieg zu verhindern. Da der Gegner nur zu fünft an trat, die Herren III jedoch mit sieben Mann vertreten waren, kam es bei den Doppeln zu einer eher seltenen Partie: Spontan entschlossen sich die Herren III ihren siebten Mann an Grafenau auszuleihen und das dritte Doppel außer Konkurrenz zu spielen. Der Spielverlauf wurde dann gegen Ende nochmals spannend als die Herren III aus einem 5:7-Rückstand eine 8:7-Führung machten. Im Schlussdoppel reichten die letzten Körner leider nicht mehr für einen Erfolg. Dennoch können sich die Herren III über den ersten und einzigen Punkt der Saison freuen! Im September geht es dann in der Kreisklasse C weiter! Wir freuen uns schon drauf!!!

Doppel: Raichle/M. Zimmermann 1:1, Trauer/Schmid 0:1, Strang/Bernreuther 1:0

Einzel: Raichle 1:1, M. Zimmermann 1:1, Trauer 0:2, Schmid 1:1, Strang 2:0, Kitt 1:1

Ergebnis vom 28.03.:

TT Schönbuch III – Herren III                            9 : 0

Seit langer Zeit konnten wir wieder in absoluter Top-Besetzung zu einem Punktspiel antreten. Und dann…

Wieder einmal wurde ein großartiger Kampf um Punkte und Sätze nicht belohnt. Der Spielstand ist am Ende vielleicht deutlicher als wir es nach diesem Spiel verdient hätten.

Es spielten: P. Zimmermann, Raichle, Klos, M. Zimmermann, Trauer und Berneuther


Ergebnis vom 22.03.:

TTV Gärtringen IV – Herren III               9 : 1

Am Sonntagmorgen war gegen Gärtringen leider nur der Ehrenpunkt möglich. Martin zeigte eine starke Leistung und setzte sich verdient mit 3:1 durch! Trotz zum Teil knappen Sätzen blieb es am Ende bei einer erneut deutlichen Niederlage.

Es spielten: M. Zimmermann, Trauer, Schmid, Lorenz, Bernreuther, Kitt


Ergebnis vom 14.03.:

Herren III – SKV Rutesheim III               1 : 9

Es spielten: Klos, M. Zimmermann, Schmid, Lorenz, Strang und Bernreuther


Ergebnis vom 07.03.:

Herren III – TTG Leonberg/Eltingen V             0 : 9

Die Null muss stehen!

Es spielten: Raichle, Klos, M. Zimmermann, Trauer, Strang und Kitt


Ergebnis vom 28.02.:

SpVgg Warmbronn III – Herren III         9 : 2

Es sollte ein Spiel mit Aussicht auf Punkte werden, am Ende kassierten wir wieder einmal eine herbe Niederlage. Nachdem bereits die Doppel alle verloren wurden, konnten wir nur noch auf 1:6 verkürzen. Werner sicherte uns mit einer nervenstarken Vorstellung (7:11, 13:11, 14:12, 14:12) den zweiten Punkt. Die Aussicht noch Punkte in der Tabelle in dieser Saison zu ergattern wird damit wieder kleiner.

Es spielten: Raichle, Klos, M. Zimmermann, Schmid, Strang, Bernreuther


Ergebnis vom 14.02.

SV Magstadt II – Herren III                      9 : 2

Mit 4 Ausfälle und zwei rekonvaleszenten Spielern waren die Voraussetzungen alles andere als optimal. Die Mannschaftsleistung sprach aber Wende und am Ende des Spiels steht ein Ergebnis was dem Spielverlauf nicht gerecht wird! Zu Beginn erwische Magstadt einen Traumstart und gewann alle Doppel. Stephan Klos verkürzte mit seinem dritten Einzelerfolg in Folge zum zwischenzeitlichen 4:1. Anschließend mussten drei Einzel jeweils im fünften Satz an Magstadt abgegeben werden, ehe unser Gerhard Schulz nach längerer Wettkampfpause ein sensationelles Comeback lieferte. Nach bereits 0:2- Satzrückstand kämpfte Gerhard sich nochmals heran und gewann im entscheidenden fünften Satz! Im weiteren Spielverlauf wurde nochmals ein Spiel im fünften Satz verloren und die insgesamt 12te Niederlage besiegelt.

Es spielten: Klos, Schmid, Lorenz, Strang, Schulz und Kitt

 

Ergebnis vom 07.02.:

Herren III – TSV Höfingen III                   5 : 9

Das beste Spiel der Saison!

Diesen Samstag trugen wir unser Heimspiel in Höfingen an. Allerdings konnte Höfingen als Gastmannschaft den Heimvorteil bei kühlen Temperaturen deutlich besser nutzen. Dennoch zeigten wir die beste Leistung in der gesamten Saison! Mit jeweils zwei Siegen im Einzel waren Patrick und Stephan unsere Matchwinner. Beide mussten in den Einzeln über die volle Distanz von 5-Gewinnsätzen und münzten dazu noch einen 0:2-Satzrückstand in einen Sieg um! Am Ende wäre fast noch einmal knapp geworden, als wir in den zweiten Einzeln drei von vier möglichen Siegen holten. Leider feierten am Ende wieder Mal der Gegner.

Doppel: Klos/M. Zimmermann 0:1, P. Zimmermann/Raichle 0:1, Trauer/Strang 0:1

Einzel: P. Zimmermann 2:0, Raichle 0:2, Klos 2:0, M. Zimmermann 1:1, Trauer 0:2, Strang 0:1

 

Ergebnis vom 24.01.:

Herren III – VfL Sindelfingen IV             1 : 9

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Sindelfingen musste eine klare Niederlage hingenommen werden. Die Abgabe des gesamten vorderen Paarkreuzes machte das Spiel gegen dieses Kaliber von Gegner schnell zu einer klaren Sache für Sindelfingen. Während des Spiels konnte lediglich unser Werner Strang punkten und uns so den Ehrenpunkt retten.

Es spielten: Klos, M. Zimmermann, Trauer, Lorenz, Strang und Bernreuther

 

 

Ergebnis vom 13.12.:

TSV Höfingen III – Herren III                   9 : 2

Eine der dunkelsten Hinrunden ist zu Ende! Mit neun Niederlagen in neun Spielen beenden wir die Hinrunde auf dem letzten Tabellenplatz der Kreisklasse B. Auch im letzten Spiel konnten wir zwar ein paar Ausrufezeichen setzen, aber trotz tollen Leistungen konnte am Ende eben kein Punkt nach Hause mitgenommen werden. Unser Doppel 1 bestehend aus Stephan und Marc gelang zu Beginn ein souveräner Sieg und sorgte für einen vorsichtig optimistischen Beginn. Letztendlich konnte nur noch Stephan in seinem zweiten Einzel dann auf 2:8 verkürzen.

Es spielten: Klos, Trauer, M. Zimmermann, Strang, Bernreuther und Kitt

 

Ergebnis vom 06.12.:

VfL Sindelfingen IV - Herren III              9 : 2

Die Vorzeichen für dieses Spiel waren alles andere als günstig. Zahlreiche Ausfälle mussten kompensiert werden! Dennoch konnten wir den einen oder anderen Erfolg einfahren. Somit bleiben wir leider weiterhin punktlos auf dem letzten Tabellenplatz und werden am Samstag abermals voll angreifen um die ersten Punkte einzufahren!

An dieser Stelle vielen Dank an unsere Herren IV, die bei uns immer tapfer ausgeholfen haben und ab dieser Woche, nach deren Abmeldung in der Kreisklasse C 4er, fest in die Kreisklasse B „wechseln“. Der hervorragende vierte Tabellenplatz muss unsere Vierte somit leider aufgeben! Dadurch verschaffen wir uns aber in Sachen Personalmangel etwas Luft und werden im hinteren Paarkreuz der dritten Mannschaft noch stärker aufgestellt sein!

 

Ergebnis vom 29.11.:

Herren III – SV Magstadt II                3 : 9

Gegen den Mitabstiegskandidaten und direkten Tabellennachbarn aus Magstadt konnte auch dieses Mal kein Punkt geholt werden. Eine starke Leistung zeigte erneut unser Ersatz aus der vierten Mannschaft: Nachdem Eberhard und Martin ihr Doppel gewannen konnte Eberhard ebenfalls im Einzel punkten. Patrick zeigte in seinem ersten Einzel eine starke Leistung und musste im zweiten Einzel zuerst einen 0:2-Satzrückstand aufholen, ehe dann der fünfte Satz knapp mit 9:11 verloren ging!

Doppel: Klos/M. Zimmermann 0:1, Vu/P. Zimmermann 0:1, Schmid/Bernreuther 1:0

Einzel: D. Vu 0:2, P. Zimmermann 1:1, Klos 0:2, M. Zimmermann 0:1, Schmid 1:0, Bernreuther 0:1

 

Ergebnis vom 15.11.:

Herren III – TTV Gärtringen        1 : 9

Um das Positive des Spiels hervorzuheben: Den ersten Punkt des Spiels konnte unser Doppel 1 in Form von Patrick Zimmermann und Sascha Raichle erringen. Diese 1:0 hatte aber nur kurzzeitig Bestand und der Punkt sollte am Ende den Ehrenpunkt für uns markieren. Die Chance noch in dieser Hinrunde den ersten Punkt zu erkämpfen ist somit ein kleines Stückchen kleiner geworden.

Es spielten: P. Zimmermann, Raichle, Klos, Trauer, M. Zimmermann und Bernreuther

 

Ergebnis vom 25.10.:

TSV Grafenau II – Herren III                   9 : 4

Teil 2 der Rubrik „Ansätze vorhanden“: Im Hinblick auf das letzte Spiel konnten wir uns ergebnistechnsich deutlich steigern, fehlen tut es aber weiterhin in fast allen Bereichen. Festzuhalten bleibt aber: Das war unser bisher bestes Spiel in dieser Saison! Nach den Doppeln konnten wir mit einer knappen 2:1 Führung in die Einzel starten. Mit vier verlorenen Einzeln in Folge zog Grafenau dann aber auf 5:2 davon und legte somit den Grundstein für deren Sieg. Klarer Machtwinner auf unserer Seite war Martin Bernreuther! Mit einem Sieg im Doppel und einer ganz starken Leistung im Einzel (13:11 im fünften Satz) steuerte er zwei Punkte bei!

Doppel: P. Zimmermann/Raichle 1:0, Trauer/M. Zimmermann 0:1, Strang/Bernreuther 1:0

Einzel: P. Zimmermann 1:1, Raichle 0:2, Trauer 0:2, M. Zimmermann 0:2, Strang 0:1, Bernreuther 1:0

 

Ergebnis vom 19.10.:

TTG Leonberg/Eltingen V – Herren III         9 : 1

Im Vergleich zum Spiel vom Samstag sind die ersten Besserungen eingetreten. Der Ehrenpunkt konnte errungen werden und mit viel Ironie kann man sich auch über die insgesamt 11 gewonnen Sätze freuen. Denn so viele Sätze konnten wir in den letzten Spielen nicht gewinnen.

Es spielten: D. Vu, P. Zimmermann, Raichle, Trauer, Klos, und Strang

 

Ergebnis vom 18.09.:

Herren III – TT Schönbuch III                 0 : 9

Ansätze sind vorhanden! Unter diesem Motto mussten wir das Spiel am Samstagabend abschließen. Für einen Ehrenpunkt gab es die eine oder andere Chance, die aber jeweils im fünften Satz von Schönbuch abwehrt wurde. Auch der Versuch mit einem siebten Mann den Gegner unter Druck zu setzten gelang nicht. Somit warten wir weiter auf ein ansehnlicheres Ergebnis.

Es spielten: D. Vu, Klos, Trauer, M. Zimmermann, Strang, Bernreuther und Kitt

 

Ergebnis vom 11.10.:

Herren III – SpVgg Warmbronn III         1 : 9

Ein Samstagabend zum Vergessen! Trotz späterem Spielbeginn war es uns nicht vergönnt in kompletter Mannschaftsstärke anzutreten. Nach den Doppeln sah es dennoch besser aus als zuvor gedacht. Mit einem 1:2 gingen wir in die Einzel. Der weitere Spielverlauf bedarf keine weiteren Ausführungen. Am Ende steht die zweite klare Niederlage im zweiten Saisonspiel und am Wochenende geht es dann gegen das Tabellenspitzenduo!

Es spielten: Raichle, Klos, M. Zimmermann, Schmid und Lorenz

 

Ergebnis vom 28.09.:

SKV Rutesheim III – Herren III               9 : 0

Das Ergebnis sagt bereits alles über den Spielverlauf aus!

Es spielten: P. Zimmermann, Regner, Klos, Trauer, M. Zimmermann und Strang