Spielplan der Rückrunde 2012

Sa. 21.01. FSV Deufringen – Jungen II, 14.30 Uhr

Sa. 11.02. Jungen II – SpVgg Holzgerlingen II, 14.30 Uhr

Mi. 29.02. Jungen II – SV Rohrau, 18.30 Uhr, verlegt!!! ursprünglicher Termin 03.03.

Fr. 02.03. VfL Sindelfingen IV – Jungen II, 18.30 Uhr, verlegt!!! ursprünglicher Termin 18.02.

Mi. 14.03. Jungen II – TSV Grafenau, 18.30 Uhr, verlegt!!! ursprünglicher Termin 10.03.  

Di. 27.03. SpVgg Weil der Stadt – Jungen II, 19 Uhr, verlegt!!! ursprünglicher Termin 17.03.

Jungen U18 II


Liga (2011/12): Kreisliga
                          Kreisklasse A Mitte

Aufstellung:

1 Leonhard Riedißer

2 Tim Amendt

3 Lukas Schneller

4 Saskia Weipert

 

Mannschaftsführer: Joachim Lorenz

Opens external link in new windowTabelle und Spieltagsergebnisse

 


Ergebnis vom 27.03.:

SpVgg Weil der Stadt III – Jungen II                    0 : 6

Am Ende der Saison kommt der Meister der Kreisklasse A Mitte aus Renningen!!! Herzlichen Glückwunsch! Damit gelingt als ungeschlagene Mannschaft in der Rückrunde der erneute Aufstieg! Klasse Jungs und Mädels!

Es spielten: Leonard Riedißer, Lukas Schneller, Jan Trauer und Saskia Weipert

Ergebnis vom 14.03.:

Jungen II – TSV Grafenau                      6 : 3

Gegen den bisher unbesiegten Tabellenführer aus Grafenau zeigten die Jungen II eine beeindruckende Leistung schaffen eine perfekte Ausgangsituation für den Meistertitel in der Kreisklasse A Mitte und den damit verbundenen Aufstieg!

Doppel: Lukas Schneller/Saskia Weipert 1:0, Leonhard Riedißer/Jan Trauer 0:1

Einzel: Leonhard Riedißer 1:1, Lukas Schneller 1:1, Saskia Weipert 2:0, Jan Trauer 1:0

Ergebnis vom 03.03.:

VfL Sindelfingen IV – Jungen II                       1 : 6

Am Mittwoch noch ein Unentschieden, folgte am Samstag eine Leistungsdemonstration gegen den Tabellennachbarn Sindelfingen. Damit bleiben die Jungen II auf Tuchfühlung zum Tabellenspitzenreiter aus Grafenau.

Es spielten: Leonhard Riedißer, Tim Amendt, Lukas Schneller, Jan Trauer

Ergebnis vom 29.02.:

Jungen II – SV Rohrau                                        5 : 5

Erneute starke Leistung der Jungen II. Auch im 3. Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Rohrau bleiben sie weiter ungeschlagen! Obwohl es nach den Doppeln sehr gut aussah, musste man sich am Ende mit einem Unentschieden zufrieden geben.

Doppel: Leonhard Riedißer/Saksia Weipert 1:0, Lukas Schneller/Jan Trauer 1:0

Einzel: Leonhard Riedißer 1:1, Lukas Schneller 0:2, Saksia Weipert 1:1, Jan Trauer 1:1

Ergebnis vom 11.02.:

Jungen II – SpVgg Holzgerlingen II                 6 : 4

Gegen 3 Holzgerlinger mussten die Jungen II den Sieg schon hart erkämpfen. Dennoch feiert man den 2 Sieg im zweiten Spiel der Rückrunde und hält Anschluss an die Tabellenspitze.

Doppel: Tim Amendt/Lukas Schneller 0:1, Leonhard Riedißer/Saskia Weipert 1:0

Einzel: Leonhard Riedißer 2:0, Tim Amendt 0:2, Lukas Schneller 2:0, Saskia Weipert 1:1

Ergebnis vom 21.01.:

FSV Deufringen – Jungen II                   1 : 6

Welch ein Start in die Rückrunde! Mit nur 5 verlorenen Sätzen fegten die Jungen II den Gastgeber aus der eigenen Halle. Deufringen konnte letztendlich nur noch  mit ihrer Nr.1 den Ehrenpunkt erringen.

Es spielten: Leonhard Riedißer, Tim Amendt, Lukas Schneller und Saskia Weipert

Ergebnis vom 10.12.:

Jungen II – SV Böblingen III                              6 : 1

Kantersieg zur Ende der Hinrunde!!! Am Samstag fegten die Jungen II den Tabellennachbarn aus Böblingen förmlich von der Platte. Die Jungen II ließen ihrem Gegner keine Chance und siegten verdient.

Es spielten: Lars Regner, Tim Amendt, Lukas Schneller und Saskia Weipert

Ergebnis vom 03.12.:

VfL Herrenberg II – Jungen II                                                                          6 : 2

Zum Abschluss der Hinrunde mussten sich die Jungen II Herrenberg am Ende doch deutlich geschlagen geben. Dennoch wird ein Tabellenplatz mit Anschluss an das Mittelfeld der Liga gehalten.

Ergebnis vom 26.11.:

Jungen II – TSV Malmsheim                                    2 : 6

Im Lokalderby gab es diesmal einen klaren Sieger. Trotz einer ausgeglichenen Partie zu Beginn, mussten die Jungen II Malmsheim ziehen lassen.

Doppel: Tim Amendt/Saskia Weipert 0:1, Lukas Schneller/Jan Trauer 1:0

Einzel: Tim Amendt 0:2, Lukas Schneller 0:2, Saskia Weipert 1:0, Jan Trauer 0:1

Ergebnis vom 19.11.:

TSV Kuppingen – Jungen II                               1 : 6

Kantersieg!!! Die Jungen I deklassieren Kuppingen und siegen deutlich. Unsere Jungen zeigten ihre spielerische Stärke und feiern gegen 3 Kuppinger ihren zweiten Saisonsieg.

Es spielten: Lars Regner, Tim Amendt, Lukas Schneller, Jan Trauer

Ergebnis vom 12.11.:

Jungen II – SKV Rutesheim II                                6 : 3

Auch die Jungen II feiern den ersten Saisonsieg! Ein fast identischer Spielverlauf wie bei den Jungen I führt zum selben Ergebnis – 6:3 für Renningen!!!

Doppel: Lars Regner/Tim Amendt 1:0, Lukas Schneller/Jan Trauer 0:1

Einzel:  Lars Regner 2:0, Tim Amendt 1:1, Lukas Schneller 1:1, Jan Trauer 1:0

Ergebnis vom 22.10.:

SpVgg Weil der Stadt – Jungen II                               6 : 0

Die Jungen II mussten sich am Wochenende gegen den Tabellenführer der Kreisliga leider zu deutlich geschlagen geben. Nach dem die Doppel alle im fünften Satz verloren gingen konnte auch den Einzeln kein Ehrenpunkt errungen werden. Im nächsten Spiel sollte aber wieder mehr drin sein, wenn es gegen den Tabellennachbarn Rutesheim geht.

Es spielten: Lars Regner, Lukas Schneller, Saskia Weipert und Jan Trauer

Ergebnis vom 15.10.:

Jungen II  – FSV Deufringen                            2 : 6

Trotz zum Teil starken Ballwechseln konnten die Jungen II gegen ebenfalls stark spielende Deufringer kaum Akzente setzen und mussten sich am Ende vielleicht etwas zu deutlich geschlagen geben.

Doppel: Lars Regner/ Tim Amendt 1:0, Saskia Weipert/Kai Bernreuther 0:1

Einzel: Lars Regner 1:1, Tim Amendt 0:2, Saskia Weipert 0:1, Kai Bernreuther 0:1

Ergebnis vom 01.10.:

TSV Steinenbronn – Jungen II                          6 : 1

Gegen konzentriert spielende Steinenbronner konnte nur noch Lukas für den Ehrenpunkt sorgen.

Es spielten: Lars Regner, Tim Amendt, Lukas Schneller und Saskia Weipert