Spielplan der Rückrunde 2011

Sa. 22.01. TT Mötzingen IV - Herren III,           19 Uhr

Sa. 29.01. TSV Grafenau II - Herren III,           18 Uhr

Sa. 05.02. Herren III - VfL Oberjettingen IV, 18 Uhr

Sa. 12.02. TSG Leonberg II - Herren III,         18 Uhr

Sa. 19.02. VfL Herrenberg V - Herren III,         18 Uhr

Sa. 26.02. Herren III - TSV Steinenbronn III, 18 Uhr

Fr. 18.03. Herren III - SV Böblingen VII,           20 Uhr

Sa. 26.03. Herren III - TSV Malmsheim II,       18 Uhr

Sa. 02.04. TSV Höfingen IV - Herren III,        18 Uhr

Kreisklasse C Pokal:


Ergebnis der 1. Pokalrunde:

TSV Malmsheim - Herren III          4:0

Es spielten: Strang, Klos und M. Zimmermann

Herren III

 

Liga (2010/11): Kreisklasse C 6er

Aufstellung:

1 Uliv Ilgin

2 Eberhard Schmid

3 Willi Lorenz

4 Sascha Raichle

5 Stephan Klos

6 Klaus Kitt

7 Patrick Zimmermann (Jugendersatz)

9 Marc Zimmermann

10 Alex Theiss (Jugenersatz)

11 Werner Strang

12 Gerhard Schulz

 

Mannschaftsführer: Eberhard Schmid

Opens external link in new windowTabelle und Spieltagsergebnisse

 


Ergebnis vom 02.04.:

TSV Höfingen – Herren III                           3 : 9

Mit einem deutlichen Sieg zum Abschluss der Saison festigten wir unseren 5. Tabellenplatz. Obwohl ein paar Spiele mit einer 2-Satzführung unnötigerweise abgebeben wurden, konnten wir eine tolle Saison feiern, an der auch unsere Jungenersatzspieler tatkräftig beteiligt waren.

Doppel: Raichle/P. Zimmermann 1:0, Schmid/M. Zimmermann 1:0, Klos/Kitt 0:1

Einzel: Schmid 2:0, Raichle 2:0, Klos 2:0, Kitt 0:1, P. Zimmermann 1:0, M. Zimmermann 0:1

Ergebnis vom 26.03.:

Herren III – TSV Malmsheim II                   9 : 5

Gegen den direkten Tabellennachbarn und Stadtrivalen aus Malmsheim konnten wir nach einer starken Leistung die Niederlage aus der Vorrunde vergessen machen. Mit einer neu aufgestellten Mannschaft gelang es Malmsheim nicht die Niederlage abzuwenden. Leider bleibt Malmsheim dennoch weiter vor uns in der Tabelle.

Doppel: Ilgin/Raichle 1:0, Schmid/Klos 0:1, M. Zimmermann/Strang 1:0

Einzel: Ilgin 2:0, Schmid 0:2, Raichle 2:0, Klos 1:1, M. Zimmermann 1:1, Strang 1:0

Ergebnis vom 18.03.:

Herren III – SV Böblingen VII                             2 : 9

Unser auswärtiges Heimspiel am Freitagabend konnten wir leider nicht für uns entscheiden. Lediglich zwei Einzel wurden gewonnen und so dümpeln wir weiter im Mittelfeld der Liga dahin.

Doppel: Schmid/Raichle 0:1, Kitt/M. Zimmermann 0:1, P. Zimmermann/Theiss 0:1

Einzel: Schmid 0:2, Raichle 1:1, Kitt 0:1, P. Zimmermann 0:1, M. Zimmermann 1:0, Theiss 0:1

Ergebnis vom 26.02.:

Herren III – TSV Steinenbronn III                  9 : 5

Nachdem das erste Doppel im 5. Satz nach Verlängerung gewonnen wurden, verloren wir die anderen Beiden ebenfalls im 5. Satz nach Verlängerung. In den Einzeln konnten wir dann aber für klare Verhältnisse sorgen.

Doppel: Ilgin/Raichle 1:0, Schmid/Klos 0:1, Strang/Schulz 0:1

Einzel: Ilgin 2:0, Schmid 1:1, Raichle 2:0, Klos 2:0, Strang 1:1, Schulz 0:1

Ergebnis vom 19.02.:

VfL Herrenberg V – Herren III                       9 : 5

Viel zu viele einfache Fehler machten einen weiteren Sprung in der Tabelle nach vorne zunichte. Trotz ausgelassener Stimmung im Team konnten nur eine Handvoll Punkte gesammelt werden.

Doppel: Schmid/Raichle 1:0, Klos/M. Zimmermann 0:1, Kitt/Schulz 0:1

Einzel: Schmid 1:1, Raichle 0:2, Klos 1:1, Kitt 0:2, M. Zimmermann 1:1, Schulz 1:0

Ergebnis vom 12.02.:

TSG Leonberg – Herren III                             9 : 0

Ein rabenschwarzer Tag! Eine heftige Niederlage, die in der Höhe nicht unbedingt gerechtfertigt ist.

Es spielten: Schmid, Raichle, Klos, Kitt, M. Zimmermann, P. Zimmermann

Ergebnis vom 05.02.:

Herren III – VfL Oberjettingen IV                                  9 : 1

Kantersieg! Gegen das Schlusslicht der Liga wurde ein (erwarteter) deutlicher Sieg eingefahren. Trotz Verletzungspech bei unserer etatmäßigen Nummer 3 konnten wir locker das Spiel für uns entscheiden.

Doppel: Ilgin/Raichle 1:0, Schmid/Strang 1:0, Klos/Kitt 1:0

Einzel: Ilgin 2:0, Schmid 1:0, Raichle 1:0, Klos 0:1, Kitt 1:0, Strang 1:0

Ergebnis vom 29.01.:

TSV Grafenau II – Herren III                     9 : 4

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer haben wir uns vor dem Spiel durchaus mehr ausgerechnet. Nachdem wir in der Vorrunde knapp mit 7:9 verloren haben, wollten wir es diesmal besser machen. Dies gelang uns aber leider nicht, wie das eindeutige Ergebnis zeigt.

Doppel: Schmid/W. Lorenz 0:1, Ilgin/Raichle 0:1, Klos/Strang 0:1

Einzel: Ilgin 1:1, Schmid 0:2, W. Lorenz 1:1, Raichle 0:2, Klos 1:0, Strang 1:0

Ergebnis vom 22.01.:

Tischtennis Mötzingen – Herren III                      3 : 9

Mit neuer Nummer Eins und einem ebenfalls neuem Doppel Eins wird der erste Rückrundensieg eingefahren. Wie in der Hinrunde konnte auch diesmal Mötzingen nur Ergebniskosmetik betreiben.

Doppel: Ilgin/Raichle 0:1, Schmidt/W. Lorenz 1:0, Klos/M. Zimmermann 1:0

Einzel: Ilgin 2:0, Schmid 1:1, Lorenz 2:0, Raichle 1:0, Klos 0:1, M. Zimmermann 1:0

Ergebnis vom 18.12.:

VfL Oberjettingen IV– Herren III                  7 : 9

Mit einem wahren Herzschlagfinale in Oberjettingen konnte die Vorrunde mit einem Sieg beendet werden. Mit einem starken Sascha Raichle im mittleren Paarkreuz, der insgesamt 3 Punkte beisteuerte, und auch das anschließende Schlussdoppel wurde im 5. Satz mit 14:12 gewonnen. Damit überwintern wir im Mittelfeld der Liga!

Doppel: Schmid/W. Lorenz 2:0, Raichle/M. Zimmermann1:0, Klos/Kitt 1:0

Einzel: Schmid 0:2, W. Lorenz 0:2, Raichle 2:0, Klos 1:1, M. Zimmermann 1:1, Kitt 1:1

Ergebnis vom 11.12.:

Herren III – Tischtennis Mötzingen IV                      9 : 3

Am Anfang mit Niederlagen in Serie begonnen, gegen Ende der Vorrunde wird mit Siegen in Serie in die Winterpause spaziert. Gegen einen Gegner,, der nur im mittleren Paarkreuz Stärke zeigen konnte, wurde ein deutlicher Sieg eingefahren!

Doppel: Schmid/W.Lorenz 1:0, Raichle/M. Zimmermann 1:0, Klos/Kitt 1:0

Einzel: Schmid 2:0, W.Lorenz 1:1, Raichle 1:1, Klos 0:1, M. Zimmermann 1:0, Kitt 1:0

Ergebnis vom 27.11.:

Herren III – TSG Leonberg II                         1 : 9

Gegen den Zweiten der Tabelle war eine Niederlage durchaus verdient, allerdings ist die Deutlichkeit der Niederlage nicht gerechtfertigt.

Doppel: Schmid/W.Lorenz 1:0, Raichle/M. Zimmermann 0:1, Klos/Kitt 0:1

Einzel: Schmid 0:2, W.Lorenz 0:1, Raichle 0:1, Klos 0:1, M. Zimmermann 0:1, Kitt 0:1

Ergebnis vom 20.11.:

SV Böblingen – Herren III                       3 : 9

Na also es geht doch! Gegen den Tabellennachbar gelang ein schneller Sieg und so beginnen wir langsam eine Siegesserie aufzubauen, um die vielen Niederlagen am Anfang der Saison vergessen zu machen.

Doppel: Schmid/W. Lorenz 1:0, Raichle/M. Zimmermann 0:1, Klos/Kitt 1:0

Einzel: Schmid 1:1, W. Lorenz 1:1, Raichle 2:0, Klos 1:0, M. Zimmermann 1:0, Kitt 1:0

Ergebnis vom 06.11.:

Herren III – TSV Höfingen IV                 9 : 7

Nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte endlich der erste Saisonsieg eingefahren werden. Durch eine sehr starke Leistung im vorderen Paarkreuz (Eberhard war an 4 Punkten beteiligt!)und einer soliden im hinteren, konnten wir am Ende als Sieger das Spiel beenden.

Doppel: Schmid/W. Lorenz 2:0, Raichle/M. Zimmermann 0:1, Klos/Kitt 1:0

Einzel: Schmid 2:0, W. Lorenz 1:1, Raichle 1:1, Klos 0:2, M. Zimmermann 1:1, Kitt 1:1

Ergebnis vom 30.10.:

TSV Malmsheim II – Herren III                          9 : 1

Gegen den Stadtrivalen war wie auch schon im Pokal zuvor nicht viel zu holen. Einzig unser Werner konnte ein wenig Ergebniskosmetik betreiben. Die Niederlage fiel dennoch deutlich aus.

Doppel: Schmid/Raichle, Kloß/Kitt, M. Zimmermann/Strang, alle 0:1

Einzel: Schmid 0:2, Raichle 0:1, Kloß 0:1, M. Zimmermann 0:1, Kitt 0:1, Strang 1:0

Ergebnis vom 23.10.:

SV Böblingen VII – Herren III                          9 : 3

Im vierten Spiel folgte die vierte Niederlage. Ein überragend spielender Remzi sorgte mit 2 beigetragenen Punkten für eine nicht zu deutliche Niederlage. In einem fast historisch anmutenden Satz verlor zuvor M. Zimmermann/Strang mit 19:21 (nach 2:9 Rückstand) und gab damit auch das 2. Doppel ab.

Doppel: Raichle/Theiss 0:1, M. Zimmermann/Strang 0:1, Kitt/Baltaci 1:0

Einzel: Raichle 0:2, M. Zimmermann 0:2, Kitt 0:2, Theiss 0:1, Strang 1:0, Baltaci 1:0

Ergebnis vom 16.10.:

Herren III – VFL Herrenberg V                    5 : 9

Mit einem Traumstart sind wir in diese Partie gestartet. Alle 3 Doppel und das erste Einzel konnten wir gewinnen. Leider war das meiste was wir an diesem Tag gewinnen sollten damit bereits gewonnen. Der Rest ist ja bekannt.

Doppel: W. Lorenz/Klos 1:0, Raichle/Theiss 1:0, M. Zimmermann/Strang 1:0

Einzel: W. Lorenz 1:1, Raichle 0:2, Klos 1:1, M. Zimmermann 0:2, Theiss 0:2, Strang 0:1

Ergebnis vom 02.10.:

Herren III – TSV Grafenau II              7 : 9

Nach einem zwischenzeitlichen Rückstand von über 4 Punkten und einer starken Aufholjagd konnten wir am Ende das entscheidende Doppel im 5. Satz nicht gewinnen und somit die Niederlage nicht abwenden.

Doppel: Schmid/W. Lorenz 1:1, Raichle/P. Zimmermann 1:0, M. Zimmermann/Kitt 0:1

Einzel: Schmid 1:1, W. Lorenz 1:1, Raichle 0:2, M. Zimmermann 0:2, Kitt 1:1, P. Zimmermann 2:0

Ergebnis vom 15.10.:

Herren III – TSV Steinenbronn                7 : 9

Zu später Stunde trafen wir uns  in Steinenbronn um erneut dem erhofften Unentschieden zu entgehen. Wieder schafften wir es nicht das letzte Doppel zu gewinnen und so verloren wir denkbar knapp. Es wäre deutlich mehr in den Einzeln und den Doppeln drin gewesen. 3 Verlorene Doppel sind dann doch deutlich zu viel!

Doppel: Schmid/W. Lorenz 1:1, Raichle/M. Zimmermann 0:1, Klos/Kitt 0:1

Einzel: Schmid 1:1, W. Lorenz 2:0, Raichle 0:2, Klos 1:1, M. Zimmermann 0:2, Kitt 2:0