News

    weibliche A-Jugend gewinnt in Pfullingen ihr erstes Saisonspiel mit 21 :24 (12:13)

    Nach der knapp verpassten HVW Quali fuhr die weibliche A Jugend mit einem kleinen Kader von 9 Spielerinnen und Unterstützung der B Jugend im Tor am Sonntag nach Pfullingen.

    Das Spiel gestaltete sich in den ersten 10min ausgeglichen bis die Renningerinnen zum ersten Mal mit 4 Toren davon ziehen konnten. Allerdings wurde der Vorsprung wieder mal durch zu viele technische Fehler und durch unnötige Ballverluste leichtfertig aus der Hand gegeben. So stand es zur Halbzeitpause nur noch 12:13 für die Gastmannschaft aus Renningen.

    Direkt nach der Pause fiel auch gleich der Ausgleichstreffer. Danach kam wieder eine konzentrierte Phase der Renninger und sie zogen wieder mit 3 Toren davon. Allerdings passierte das selbe wieder wie in der ersten Halbzeit. Unnötige Ballverluste und Unkonzentriertheiten ließen die Pfullinger wieder herankommen.

    Nun nahm die Renninger Trainerbank eine Auszeit und wie es schien hatten sie die richtigen Worte gefunden. So konnten sich nun die Mannschaft endgültig absetzen und einen 21:24 Sieg mit nach Hause nehmen.

    Am kommenden Samstag geht die Fahrt nach Nagold und auch hier wollen Die Mädels einen Sieg einfahren.