News

    mC Bezirksliga: SpVgg Renningen : HSG Böblingen/Sindelfingen 2 22:15 (9:7)

    Nach zwei Niederlagen hofften die Renninger, beim ersten Heimspiel, auf die ersten Punkt. Die Gäste aus Böblingen/Sindelfingen erwischten den bessern Start und gingen, dank vieler Technischer Fehler der SpVgg, schnell mit 2:6 in Führung. Die Jungs vom Rankbach gelang es ihre Fehler zu verringern und eine Starke 3:2:1 Abwehr gegen den Angriff der HSG zu stellen. Dadurch glichen sie nach einer guten viertel Stunde zum Spielstand 6:6 aus und konnten bis zur Halbzeit einen zwei Punktevorsprung zum 9:7 herausspielen. Nach der Halbzeit zogen die Renninger, dank einem gut aufspielendem Alexander Möhring (13), weiter davon. Die Jungs vom Rankbach liesen in der Abwehr nicht nach und Spielten klare Chancen im Angriff heraus. So kam es nach 50 Minuten zum Endstand von 22:15.

    Es spielten: Hugo Reinicke (Tor), Ben Brand, Lenny Rackwitz, Alexander Möhring (13), Jan-Luca Haug (3), Jakob Grabis, Robin Beck (4), Paul Kalke, Nick Falke (2) und Colin Schneider.