News

    Lisa Hartmann - in der deutschen Staffel fabelhaft

    Bei der internationalen Junioren-Gala in Mannheim wurde die Form von Lisa Sophie Hartmann noch einmal überprüft. Über 400m Hürden hatte sie leider einen 'Steher', ist also zu nah an eine Hürde (der Fünften) aufgelaufen und konnte nicht wie gewohnt auftrumpfen. Ohne diesen Fehler hätte sie aber um Platz drei gegen die Norwegerin Skjaeggestad gekämpft und hätte ohne Zweifel einen neuen persönlichen Rekord (wohl mit einer 58er-Zeit) aufgestellt. So kämpfte sie diesmal 'nur' um eine gute Platzierung und wurde Siebte in 59.90s. Siegerin wurde die Südafrikanerin van der Walt in starken 56.79s.

    An Lisa's Nominierung für die U20-WM in Finnland wurde auch nicht mehr gerüttelt. Zudem lieferte sie in der Nationalstaffel über 4x400m, die in 3.35,74min gewann, mit einer 'fliegenden' 52er-Zeit einen glänzenden Part ab. Lisa ist also in Tampere dabei!(ug)