News

    Landeskinderturnfest 2017

     

    Landeskinderturnfest 2017

    Auch dieses Jahr schlossen sich, wie bereits im Jahr zuvor, die Turnabteilungen aus Renningen, Leonberg und Gärtringen zusammen und fuhren am 7. Juli gemeinsam im Reisebus nach Ravensburg zum Landeskinderturnfest. Renningen reiste mit insgesamt 13 Teilnehmer/innen sowie 4 Trainer/innen an. Während die Mädchen um kurz nach 15 Uhr mit dem Reisebus starteten, hatten die Jungs die Anreise mit der Bahn geplant, da im Bus die Plätze knapp bemessen waren. Dies dämpfte die Vorfreude auf das Wochenende jedoch nicht und alle trafen sich an der Edith-Stein-Schule, die uns Renningern und einigen weiteren Jungs der WTG Heckengäu für das Wochenende als Quartier diente, wieder. Nachdem alle ihr Nachtlager aufgeschlagen hatten und wir uns noch kurz in der Stadt umgesehen hatten, war der Tag auch schon fast vorbei und wir kehrten zurück in unsere Schulen.
    Am Samstag nahmen alle Kinder am Wahlwettkampf teil, bei dem sie vorab für drei verschiedene (turnerische oder leichtathletische) Disziplinen gemeldet wurden. Die Wettkämpfe verliefen gut und fast alle konnten sich im vorderen Mittelfeld oder sogar noch weiter vorne platzieren, Mikail Cetintas sowie Wim Krüger durften sogar den Turnfestmeister-Titel in ihrer jeweiligen Altersklasse mit nach Hause nehmen. Das Wetter machte uns für den Rest des Tages leider einen Strich durch die Rechnung, sodass wir die Mitmachangebote dieses Jahr leider nicht richtig nutzen konnten. Eine Entschädigung dafür war jedoch die Turni-Gala am Samstagabend, die nicht nur aufgrund der unterhaltsamen Vorführungen, sondern auch durch das schwere Gewitter, gepaart mit einem undichten Dach der Oberschwaben-Halle, für Aufregung sorgte.
    Am Sonntag galt es leider schon wieder, alle Sachen zusammenzupacken und zur Gepäckaufbewahrung zu bringen, bevor es noch ein letztes Mal spannend wurde: Die Mädels und Jungs starteten beim besonderen Wettbewerb im Flappachbad in Teams von bis zu 10 Personen. Der besondere Wettbewerb stärkt den Teamgeist bei den Disziplinen Paddeln, Schwimmen und Laufen und stellt jedes Jahr nochmals einen Höhepunkt am Ende des Landeskinderturnfests dar.
    Erschöpft, aber mit neuen Erfahrungen und schönen Erinnerungen im Gepäck, kamen wir am Sonntag gegen 17:30 Uhr wieder in Renningen an und freuten uns wahrscheinlich alle auf ein richtiges Bett. Doch wie immer: Nach dem Turnfest ist vor dem Turnfest – deshalb freuen wir uns schon jetzt auf das Landeskinderturnfest 2018 in Aalen!

    Alle Platzierungen der Wahlwettkämpfe:

    Männlich:
    AK 10 Jahre: 1. Wim Krüger (33 Teilnehmer)
    AK 11 Jahre: 1. Mikail Cetintas (27 TN)
    AK 13 Jahre: 3. Klaus Großmann (23 TN)

    Weiblich:
    AK 8 Jahre: 18. Svenja Müller (30 TN)
    AK 9 Jahre: 28. Lilly Faas (58 TN)
    AK 10 Jahre: 15. Aylin Cetintas, 22. Romy Schmitt, 26. Lena Müller, 37. Seline Kapitza (85 TN)
    AK 11 Jahre: 5. Mina Rodriguez, 18. Victoria Eichstätt, 34. Alina Schäfer (86 TN)
    AK 12 Jahre: 14. Lynn Tomaszewski (75 TN)