News

    Landesfinale 2017

     

    Vier Teilnehmer/innen aus Renningen hatten sich beim Mehrkampf-Cup am 20. Mai für das Landesfinale in Heidenheim qualifiziert und traten somit am Samstag, den 1. Juli erneut an. Mina Rodriguez und Wim Krüger gingen vormittags an den Start und durchliefen die Leichtathletik-Disziplinen im Sparkassen-Sportpark bei zwar wechselhaftem aber trockenem Wetter, bevor es in die Halle an die Geräte ging. Wim Krüger erreichte in seiner Altersklasse mit nur etwas mehr als einem Punkt Abstand zum Landesmeister den 2. Platz, während Mina Rodriguez sich in einem weitaus größeren Teilnehmerfeld einen guten 27. Platz erturnen konnte. Am Nachmittag traten dann zwei Mädels unserer D-Jugend an. Die leichtathletischen Disziplinen konnten bei Sonnenschein absolviert werden, danach folgte bis 20:30 Uhr der Turnwettkampf in der Karl-Rau Halle. Auch hier verlief der Wettkampf ohne Zwischenfälle und die Mädchen platzierten sich im hinteren Mittelfeld (Romy Schmitt: 66. Platz, Lena Müller: 73. Platz).
    Herzlichen Glückwunsch zu euren Platzierungen!