News

    mJD: Renningen behält Punkte am Rankbach

    Starke Abwehr sorgt für klare Siege

     

    Am Samstag hatte die männliche D-Jugend die ersten 2 Spiele im neuen Jahr, noch dazu vor heimischer Kulisse. Dementsprechend war die Motivation groß, hier eine gute Leistung zu zeigen. Im ersten Spiel musste man gegen das Tabellenschlusslicht aus Calw ran. Man durfte die Gegner also nicht unterschätzen und das taten die Jungs auch nicht. In der offensiven Abwehr hatte man eine gute Entfernung zum Gegner und so erarbeitete man sich viele gute Torchancen. Sodass man zur Halbzeit klar mit 18:1 in Führung war. In der zweiten Halbzeit setzte man sich weiter ab und es konnten sich weitere Spieler in die Torjägerliste eintragen. Man gewann das Spiel klar mit 25:4. Auch der Trainer aus Calw ließ ein Lob für die aggressive Abwehr der Hausherren da.

    Das zweite Spiel fand, wie so üblich bei Heimspieltagen, als Letztes statt. Befürchtungen, man würde die Konzentration über die lange Zeit verlieren, wurden jedoch im Keim erstickt. Es ging gegen den VfL Nagold, wo man im Hinspiel in einer engen Partie einen Sieg einstreichen konnte. An diesem Tag sollte es anders laufen. In der Abwehr hatte man die Gegenspieler gut im Griff und konnte einige lange Bälle herauslaufen und herausprellen. Im Positionsangriff schaffte man es, sich gut in die Lücken am Kreis zu bewegen und mit Kreuzungen den Gegner zu überspielen. Das alles sorgte für viele sehenswerte Tore und man konnte das Spiel klar mit 13:4 (9:2) gewinnen. Danach ließen sich die Jungs von den zahlreichen Zuschauern für ihre gute Leistung feiern. Ein Dank geht an diesem Tag an die Eltern, die einen Dienst oder eine Kuchenspende übernommen haben.

    Es spielten: Hugo Reinicke (1), Luc Bacher (5), Nico Busch (3/1), Jason Kröling, Alex Möhring (8), Jan Luca Haug (4), Luca Faas, Lenny Rackwitz, Fred Pieper (6/1), Jonathan Schönknecht, Paul Kalke (2), Nick Falke (5/1) und Colin Schneider (4).


    14.01.18 22:38 Alter: 36 Tage