News

    Männliche A-Jugend holt nächsten Sieg

    Renningen 26:19 Nebringen/Reusten

    Nachdem man 2 Wochen zuvor zu Hause gegen Calw gewinnen konnte, wollte man im letzten Spiel der Hinrunde gegen Nebringen/Reusten einen Sieg holen. Ein brisantes Spiel war zu erwarten, gab es doch in eigener Halle ein Kellerduell zu absolvieren. Ziel waren natürlich die 2 wichtigen Punkte.

    Wie so oft in den letzten Spielen erwischte man eine gute erste Viertelstunde und führte durch einfache Tore schnell mit 10:5. Allerdings ließ man, wie in den letzten Parten auch, Ende der ersten Halbzeit wieder nach und musste somit mit einer dezimierten Führung in die Halbzeit. 13:11 zeigte da die Anzeige zugunsten der Heimmannschaft aus Renningen. Die zweite Hälfte lässt sich aus Renninger Sicht sehr leicht charakterisieren: Ein ordentliches „gewurschtel“ vor dem Tor und ein gigantisch aufgelegter Keeper. Nur so wurde garantiert, dass die Führung stetig größer wurde. Man spielte im Angriff nicht ansehnlich, aber effektiv. In der Abwehr hatte man größere Probleme, sodass durch Unkonzentriertheit und Abspracheproblemen viele freie Würfe möglich waren. Wer allerdings die Abwehr durchbrach, scheiterte spätestens an Robin. Konter, sonst die beste Möglichkeit einfache Tore zu schießen, gestalteten sich als Schwierigkeit und 1 getroffener Siebenmeter aus 5 untermauerte diese Torhüterleistung. Im Angriff klappte das normal funktionierende Kreisspiel überhaupt nicht, doch immerhin konnte man sich auf seinen Rückraum verlassen. Im Endeffekt fuhr man verdiente 2 Punkte ein, da man gegen kämpferische Nebringer nie ins Hintertreffen kam und die Führung über die komplette Distanz der Partie halten konnte. 26:19 lautete das Endergebnis.

    Mit diesem Sieg verabschiedet sich die männliche A-Jugend in die Winterpause. Ein großes Dankeschön geht an die Fans, die uns bei jedem Spiel unterstützt haben. Das nächste Spiel bestreitet man am 20.01 in der Rankbachhalle um 17:00.


    13.12.17 14:48 Alter: 39 Tage