News

    Männliche A-Jugend holt Heimsieg

    Renningen 30:27 Calw

    Im 2. Heimspiel traf man auf die Mannschaft aus Calw. Nachdem man im Hinspiel mit dezimierter Mannschaft und ohne Torhüter am Ende 2 Punkte liegen ließ, wollte man heute im Rückspiel in eigener Halle 2 Punkte holen. Man kam sehr gut in die Partie und setzte die Vorgabe der Trainer, eine schnelle 2. Welle und gutes Konterspiel, direkt hervorragend um. Nach 20 Minuten konnte man auf eine komfortable 7 Tore Führung blicken. Man wäre aber nicht die männliche A-Jugend, wenn man den Gegner bis zur Halbzeit nicht noch auf 4 Tore heranlassen würde. Mit 16:12 ging es in die Kabinen. Die zweite Hälfte war von technischen Fehlern auf beiden Seiten geprägt. Durch teils fragwürdige Zeitstrafen hüben wie drüben standen die Teams phasenweise noch zu fünft oder sogar nur zu viert auf dem Parkett. Hierbei zeigte man den eigenen Fans, wie glorreich man in Überzahl den Ball nicht im Tor unterbringen kann. Mit der eigenen, teilweise löchrigen Abwehr demonstrierten wir, wie man dem Torhüter das Leben unnötig schwer macht. In dieser Phase bekam man auch in der Abwehr keinen Zugriff auf die guten Halben der Calwer. Ohne Robin im Kasten hätte da heute vieles anders laufen können. Trotz alledem war man in den entscheidenden Situationen zur Stelle und konnte durch ansehnliches Angriffsspiel die 4 Tore Führung bis zum Schluss halten. 30:27 zeigte die Hallenuhr am Ende. Die wichtigen 2 Punkte nimmt man natürlich gerne mit, hat man doch ergebnistechnisch schwere Wochen hinter sich. Im nächsten Heimspiel gegen Nebringen/Reusten am 09.12 will man dann direkt anknüpfen und die nächsten Zähler einfahren.


    26.11.17 17:25 Alter: 55 Tage