News

    weibliche B-Jugend gewinnt ihr erstes Pflichtspiel

    Spvgg Renningen - Spvgg Aidlingen 21:6 (7:3)

    Der Auftritt der weiblichen B-Jugend in ihrem ersten Saisonspiel konnte mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten aufwarten.

    Die Aussage unseres Kampfgerichts: “Jetzt habt ihr den gegnerischen Torwart aber genug warm geschossen!“ sagt alles über die mangelnde Chancenverwertung in den ersten 25 Minuten aus.

    In der ersten Halbzeit verlief das Spiel bis zur 16 Spielminute (3:2) auf Grund der angesprochenen Torwurfschwäche noch sehr ausgeglichen. Leider mussten wir krankheitsbedingt bzw. gesperrt auf Ariane und Pauline verzichten. Diese Lücken wurden von Mia (Tor) und von Laura Ernst (5), die das erste Mal bei uns mitspielte, gut geschlossen.

    Mit 7:3 ging‘s in die Halbzeitpause.

    Nach dem Wechsel zeigte sich ein anderes Bild. Vor allem die Positionswechsel im  Rückraum brachten uns auf die Siegerstraße. Es lief wieder!

    Bis zur 45 Minuten konnten wir auf 18:4 davon ziehen. Für die Aidlinger gab es kaum noch ein Durchkommen. Die sicher stehende Abwehr um Evelyn und Simona ließ wenige Torchancen zu und falls doch hielt ihn Mia.

    Mit einer deutlichen Leistungssteigerung im Angriff und nur sechs Gegentoren, hieß der verdiente Sieger mit 21:6 Toren Renningen.

     

    Es spielten: Mia Schneider (TW), Evelyn Ohmacht (5), Simona Schmaderer (2), Pia

    Mayer (3), Chiara Elsche (2), Kim Hochstetter (2), Sarah Domke (1), Emily Ristl, Emma Binder (1), Sandra Weber, Laura Ernst (5)

     


    25.09.17 13:35 Alter: 118 Tage