News

    Bönnigheim am Himmelsfahrttag

    Traditionell sehr stark besetzt ist das Sportfest in Bönnigheim. Von Renninger Seite ließen dort vor allem die Sprinter aufhorchen. Mit 11.03s über 100m für Luca Dieckmann fehlte nur wenig, damit die 11s-Barriere endlich fällt. Er wurde damit aber ebenso Sieger wie auch Dominic Wichmann über 200m in sehr guten 24.27s in der Klasse U18 und wie Jasmin Pansa über 200m mit nochmaliger Verbesserung ihrer Zeit aus der Vorwoche. Höhepunkt war für die Sprinterinnen aber der 3. Zeitlauf über 100m. Die Besetzung könnte durchaus in ein paar Wochen auch Teil des b.-württembergischen Finales sein. Hauchdünn gewann Tabea Oechsle in 12.15s von der LG Filstal vor Lydia Krauth (Ludwigsburg). Mit Bestleistung dahinter folgten als dritte und vierte Lisa Hartmann und Jasmin Pansa. Sowohl Lisa wie auch Luca überzeugten auch bei ihrem ersten Einsatz über die Hürden mit Podestplätzen. Im Renninger Lager ist man schon jetzt gespannt auf durchaus mögliche weitere Verbesserungen.

    Für Lisa Horvath hätten es die erstrebten 5m im Weitsprung sein müssen für einen Sieg bei der weiblichen Jugend U20. Mit ihrem weitesten Sprung von 4.90m wurde sie Dritte. Kevin Pina Wilhelm kam in derselben Disziplin auf gute 5.88m. Zufriedener wird er aber mit seiner Bestweite von 12.33m im Kugelstoßen sein. Zwei weitere Podestplätze für das Renninger Team steuerte Sebastian Mergenthaler mit dem Speer und im Hochsprung bei, wobei er in der Sprungdisziplin mit 1.59m ebenfalls eine persönliche Bestleistung aufstellte. Da auch sein älterer Bruder mit 11.56s über 100m und Platz 5 gut abschnitt, kehrten alle Renninger hoch zufrieden aus Bönnigheim zurück.


    01.06.17 23:01 Alter: 234 Tage