News

    Handball Bezirksliga Damen SpVgg Renningen : SKV Rutesheim 22 : 18 (13 : 8)

    Derbysieg

    Die Saison neigt sich dem Ende zu und die Spvgg Renningen empfing am späten Sonntagabend die Nachbarn aus Rutesheim. Der Mannschaft war klar, dass ein schwieriges Spiel bevorstand, da 3 Stammspielerinnen aus dem Rückraum fehlten. Durch Schwierigkeiten in das Spiel zu finden, stand es sehr schnell 1:4 für die Gegner. Nachdem die Renninger Mädels jedoch ins Spiel gefunden haben und tatkräftig von dem Publikum angefeuert wurden, stand die Abwehr stabil und im Angriff konnten Tore erzielt werden. So erlangten sie schnell wieder die Führung und konnten diese auch bis zur Halbzeitpause halten. Die Mannschaften trennten sich mit einem Spielstand von 13:8 in die Pause. Die größte Herausforderungen stand der Mannschaft jedoch noch bevor: Die ersten Minuten nach der Pause ist oft spielentscheidend. Durch einen kurzen Einbruch in der Abwehr und unkonzentriertes Spielen konnten die SKV Rutesheimer schon nach 6 Minuten wieder mit einem Tor Rückstand aufholen. Der Ehrgeiz war so hoch, das Spiel zu gewinnen, dass sich die Renninger von den Rutesheimern nicht einschüchtern haben lassen. Durch Meike Ulrich, die nach einer sehr langen Verletzungspause wieder voll durchstartet konnte und im Spiel 12 Tore erzielt hat wurde der Abstand wieder auf 4 Tore erweitert und so ist das unmögliche möglich geworden und das Spiel wurde gewonnen. Die Mannschaft trennte sich mit einem Spielstand von 22:18 und freut sich auf das nächste Spiel gegen Leonberg. Es spielten: Ann-Katrin Lange(TW), Nicole Schabel (TW), Kim Günther (5), Jessica Benz, Anna Jaiser (1), Alisa Zipperle, Meike Ulrich (12/7), Tabea Kindler, Selina Torkler, Anne Zepp (3), Jennifer Blech, Kristina Laier (1), Sarah Voight, Jenny Groß


    27.03.17 13:52 Alter: 297 Tage