News

    Damen Bezirksliga SG Leonberg/ Eltingen 2 : SpVgg Renningen 24:17 (Hz 13:7)

    Niederlage gegen den Tabellenführer

    Am Sonntagnachmittag fuhren die Damen der SpVgg Renningen zu ihrem vorletzten Saisonspiel nach Leonberg. Die Voraussetzungen waren nicht gerade die besten. Da die A-Jugend fast zeitgleich ein eigens Spiel hatte musste man auf deren Hilfe verzichten, verletzungsbedingt war der Rückraum nicht ausreichend besetzt und auch beide Torhüter waren gesundheitlich angeschlagen. Aber trotzdem wollte man sich nicht kampflos geschlagen geben. Die ersten Minuten der Partie liefen auf der Renninger Seite auch ganz gut. Die Abwehr stand kompakt und gab dem Gegner kaum eine Chance durchzubrechen. In der 4. Spielminute gelang es der SpVgg dann auch mit dem ersten Tor in Führung zu gehen. Im Angriff lief es aber leider wieder nicht so gut. Durch einige viele Fehler und Fehlpässe gelang es den Gastgebern innerhalb kürzester Zeit die Führung zu übernehmen und mit 5 Toren abstand auch auszubauen (6:1). Während die SG Leonberg/ Eltingen immer wieder durch schnelle Tempogegenstöße frei zum Wurf kamen, tat sich die SpVgg weiterhin sehr schwer im Angriff. Bis zur Halbzeitpause gelang es ihnen lediglich 7 Mal den Ball im gegnerischen Tor zu versenken. Bei einem Halbzeitstand von 13:7 gingen die Mannschaften vom Platz. Nach der Pause ging es etwas ausgeglichener weiter. Die Renninger Damen standen in der Abwehr sehr kompakt. Sie versuchten die technischen Fehler zu vermeiden und spielten den Ball lieber langsamer, aber dafür sicher nach vorne. Der große Torabstand war aber einfach nicht mehr aufzuholen. So trennten sich die Mannschaften nach 60 Minuten bei einem Spielstand von 24:17. Es spielten: S. Müller, N. Schabel (TW), A. Jaisser, E. Lauser (3), B. Scheible (6/2), S. Lindegger, A. Zipperle (1), T. Kindler, S. Torkler, A. Zepp (5), J. Blech (1), K. Laier (1), J. Groß, F. Kalb Trainer: Elke Mevissen, Jürgen Widmann


    27.03.17 13:47 Alter: 300 Tage