News

Sebastian Mergenthaler beim Länderkampf in Brixen

Sebastian hat das Land Baden-Württemberg im Länderkampf gegen Bayern, die slowenische Nationalmannschaft, Ticino aus der Schweiz und 14 italienische Regionen im Stabhochsprung vertreten dürfen. Er hat seinen ersten internationalen Wettkampf mit Bravour gemeistert. Nach kurzen, der Aufregung geschuldeten Anfangsschwierigkeiten, übersprang er die 4m und die 4.10m jeweils im ersten Versuch und sicherte sich der 4ten Platz. Damit konnte er wichtige Punkte zum Gesamtsieg der baden-württembergischen Mannschaft beisteuern. Ein kleiner Wehrmutstropfen blieb: die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften von 4.30m hat er wieder verpasst. Dazu hat er nächste Woche bei den baden-württembergischen Meisterschaften eine weitere Chance.

Insgesamt war es eine eindrucksvolle Veranstaltung und es herrschte eine super Stimmung im Team. Danke den Landestrainern, die wieder eine tolle Mannschaft zusammengestellt haben und mit viel Herzblut dieses Event ermöglicht haben. (FM)