Schachnews

Keine Nachrichten verfügbar.

Mannschaft

Spielberichte

Renningen – Herrenberg 3:   3,5 : 2,5
Zunächst begann das Spiel für uns damit, dass Alex Möhring (Brett 6) seinen Punkt kampflos zuerkannt bekam. Doch durch zwei schnelle Niederlagen an den Brettern 5 und 3 gerieten wir bald in Rückstand. So rasch es bis hierhin gegangen war, so zäh wurde an den anderen drei Bretten gekämpft. Zunächst errang Gerd Krüger (Brett 4) ein Remis und dann holten Andreas Porep (Brett 2) und Thomas Menn (Brett 1) schließlich doch noch den Gesamtsieg für uns. Weiter so!

Schachkids Bernhausen 2 – Renningen:    4 : 2
Zwar gelang uns durch Norbert Herbel (Brett 4) ein schneller Sieg. Da aber die Spiele an den Brettern 5 und 6 ebenso rasch verloren gingen, gerieten wir zunächst in Rückstand. Thomas Menn (Brett 1) konnte durch einen Sieg wieder egalisieren, doch leider gingen dann nach langem Kampf die Bretter 2 und 3 knapp verloren, so dass am Ende eine Niederlage stand. Mit etwas mehr Fortune hätte das Ergebnis anders ausgesehen und zumindest ein Unentschieden wäre in Reichweite gewesen.

Renningen – VfL Sindelfingen 3:    4,5 : 0,5
Da wir nur mit fünf, unsere Gäste sogar nur mit drei Spielern angetreten sind, gab es nur drei Spiele. Brett 6 entfiel ganz und Thomas Menn sowie Andreas Porep an den Brettern 1 und 2 bekamen ihre Punkte kampflos. Nachdem Gerd Krüger (Brett 5) sein Spiel erfolgreich abschließen konnte, war uns der Gesamtsieg bereits sicher. Daraufhin einigte sich David Kose (Brett 4) mit seinem Gegner auf ein Remis. Mannschaftsführer Marco Holzmüller sicherte sich in einem dramatischen Spiel schließlich auch noch einen Sieg. So darf es gerne weitergehen!

SpVgg Böblingen 4 – Renningen:   3 : 3
Leicht ersatzgeschwächt fuhren wir nach Böblingen. Zunächst ging dann auch Brett 6 verloren, doch danach gewannen Norbert Herbel (Brett 5) und Gerd Krüger (Brett 4) ihre Partien. Nachdem Brett 3 wieder verloren ging, sorgte Thomas Menn (Brett 1) mit einem Sieg dafür, dass wir mindestens ein Unentschieden sicher hatten. Schließlich verloren wir aber auch an Brett 2, so dass es bei einem leistungsgerechten Unentschieden blieb.

Renningen – VfL Sindelfingen 4:   4 : 2
Da unsere Gäste nur mit fünf Spielern antraten, erhielt Thomas Menn (Brett 1) seinen Punkt kampflos. Das wurde jedoch schnell durch eine Niederlage an Brett 6 ausgeglichen. Nun siegten nacheinander Gerd Krüger (Brett 5), Marco Holzmüller (Brett 3) und Andreas Porep (Brett 2). Am Gesamtsieg änderte auch die abschließende Niederlage an Brett 4 nichts.

Renningen - SC Magstadt 3:   3,5 : 2,5
Nachdem Andreas Porep an Brett 1 kampflos seinen Punkt gewann, konnten Gerd Krüger (Brett 3), Norbert Herbel (Brett 6) mit 2 Siegen sowie Marco Holzmüller (Brett 2) mit einem Remis den Sieg sicherstellen. Die Bretter 4 und 5 mußten wir leider abgeben. Damit gelangen unserer Mannschaft wichtige Punktgewinne im Kampf um die Meisterschaft. Im Moment liegen wir damit auf Platz 3 der Tabelle, punktgleich mit dem Tabellenzweiten und einen Punkt hinter dem Erstplatzierten aus Herrenberg. Bei 6 noch zu erreichenden Punkten verspricht dies ein spannender Endspurt um den Aufstiegsplatz zu werden.

Vardar Sindelfingen 1 : Renningen:   1,5 : 4,5
Nachdem Andreas Kirchvogel (Brett 5) seine Partie kampflos gewann, ging Brett 6 rasch verloren. Thomas Menn (Brett1), Andreas Porep (Brett 2) sowie Marco Holzmüller (Brett 3) konnten Ihre Partien siegreich und Gerd Krüger (Brett 4) remis gestalten, sodaß am Ende ein überzeugender Sieg verbucht werden konnte.

Renningen - TSV Heimsheim:   5 : 1
Nachdem Brett 3 knapp verloren ging, konnten Thomas Menn (Brett 1), Andreas Porep (2), David Kose (4), Gerd Krüger (5) und Norbert Herbel (6) die Punkte für unsere Mannschaft sicherstellen. Mit diesem überzeugenden Sieg konnten wir erstmals in dieser Saison punktgleich mit dem Tabellenersten den zweiten Aufstiegsplatz erreichen.

SC Aidlingen 2 - Renningen:   1:4
Nachdem Thomas Menn (Brett 1), Gerd Krüger (Brett 4), Norbert Herbel (Brett 5) jeweils 1 Siegpunkt erreichen konnten, stellten Andreas Porep (Brett 2) und Marco Holzmüller (Brett 3) mit jeweils einem Remis den Mannschaftssieg sicher.

 

Die Tabelle können Sie über folgenden Link aufrufen: ergebnisse.svw.info/show/2017/2059/