Berichte

weibliche A-Jugend gewinnt in Altensteig

TSV Altensteig - SG Renningen-Magstadt 15:21 (7:10)

Nach zuletzt 2 Siegen in Folge, war die Vorgabe für das Auswärtsspiel beim Tabellenletzten in Altensteig klar. Nicht anderes als ein Sieg und weitere 2 Punkte auf der Habenseite waren gefordert. Die Vorgabe schien aber nicht in allen Köpfen angekommen, spielte man doch zu Spielbeginn sehr lethargisch und ohne jegliche Kreativität. Einigen merkte man noch die Weihnachtsfeier am Vorabend an. In dieser Phase fand man vor allem durch den Kampf und Torjägerin Johanna ins Spiel, die von den 1. 6 Treffern 5 auf ihrem Konto verbuchen konnte. Der 6.Treffer war zugleich auch der Wendepunkt in der Partie. Beim 5:6 übernahm die SG die Führung und gab diese auch bis zur Pause nicht mehr her. Beim Stand von 7:10 ging es in die Kabine. Allen war klar, dass die Messe noch lange nicht gelesen war und noch ein hartes Stück Arbeit vor uns stand gegen die körperlich überlegenen Gastgeberinnen.

In der 2. Hälfte setzte der Gastgeber auf eine Manndeckung und brachte die SG somit ein wenig aus dem Konzept. Der 3-4 Tore Vorsprung geriet zwar nie in Gefahr, allerdings schaffte man es auch nicht ihn deutlicher zu gestalten. Beim Zwischenstand von 15:18 war beim Gegner die Luft raus und wir konnten mit weiteren 3 Toren den Abstand auf 6 Treffer erhöhen und letztlich auch verdient mit 15:21 gewinnen.

Durch den Sieg haben wir nun ein ausgeglichenes Punktekonto von 7:7 Punkten und auch das Torverhältnis ist nun positiv. Diesen positiven Trend gilt es nun im letzten Spiel dieses Jahres am 15.12.13 um 17 Uhr bei der HSG Schönbuch zu bestätigen.

Es spielten: Jacqueline Kalb im Tor, Imke Albers (1), Natalie Schneider (6/3), Aylin Trautter, Franziska Kalb, Lena Scholz, Anna Jaiser, Johanna Spering (11/2), Tessa Klug (2), Tabea Kindler, Alicia Kohler, Isabell Pansa, Alisa Zipperle, Lara Kaupp (1)